Freitag, 9. Februar 2018

Life is better with Confetti ♥ Buch und mehr...


*Buch-Werbung

Helau und Alaaf !!!
Seit gestern regiert hier König Karneval mit all seiner Fröhlichkeit und seinen bunten Kostümen und ich hoffe, die Jecken unter Euch haben den gestrigen Wieverfastelovend ordentlich mit Konfetti und dem ein oder anderen Kölsch gefeiert




Ich habe gestern Mama-Taxi gespielt und den "kleinen" Sohn samt Gefolge zum Zug und wieder zurück und dann von einer Party zur nächsten Party gefahren. 
(Die Nachtfahrt hat dann allerdings Hr. niwibo übernommen, denn frau braucht ihren Schönheitsschlaf) 

Um aber auch ein wenig Spaß zu haben, denn Kölsch ist als Taxifahrer ja tabu,
habe ich ordentlich Konfetti um meine Freitagsblümchen gestreut.
Bin ja kein Karnevalsjeck bin, aber Konfetti geht immer...




Dolce Vita geht auch immer dachte ich, als ich das Buch 

Dolce Vita für Fortgeschrittene 

Dieses Buch wurde mir kostenlos, als Rezensionsexzemplar
vom btb Verlag  zur Verfügung gestellt . Herzlichen Dank dafür!!
Bei meinen Rezensionen, handelt es sich um meine ganz eigene Meinung,
 die in keiner Weise beeinflusst wurde!




Text: 

Man, Kind, Job in der Pharmaindustrie: Exil-Italienerin Laura scheint sich ganz passabel eingerichtet zu haben in ihrem deutschen Leben. Doch als sie eine eigene Agentur gründet, die auch nördlich der Alpen für mediterranes Flair sorgen will, wird aus den ewigen Konflikten mit Freund Martin eine echte Krise. Und prompt lernt Laura den vielleicht perfekten Mann kennen - natürlich einen Italiener...




Aber nö, geht gar nicht immer. 
Denn das Buch fing recht langweilig mit den immer gleichen Klischees an; Unter anderem mit dem Vergleich der attraktiven temperamentvollen und leicht chaotischen Italienerin zu der ordentlichen und pflichtbewussten Deutschen, sprich Trampel...

Es wurde zwar im Nachhinein etwas besser, aber gefesselt hat es mich nicht.
Vielleicht bin ich ja schon zu alt für die Hauptfigur des Romans, einer jungen Mutter mit Kind im Kindergartenalter oder ich habe schon genug Bücher dieser Art gelesen, das ich den Inhalt langsam voraussagen kann, wer weiß... 
Mit einem Glas Wein und der Erinnerung an den letzten Urlaub in Italien jedoch kann man mit dem Buch einen ganz entspannten Abend verbringen




Vielleicht habt Ihr ein paar anspruchsvollere Bücher, welche Ihr gerne hier bis Ende Februar vorstellen könnt. Ich freue mich auf Eure Tipps. 

Und bis dahin erfreue ich mich weiter an meinen wunderbaren Freilandrosen, die mit ein paar Zweigen der Heidelbeere doch schon fast als Valentinstagsstrauß daher kommen.
Ich bin ganz verliebt in die vielen verschiedenen Rot- und Rosatöne




Nun wünsche ich Euch ein wunderbares jeckes Wochenende, welches für uns hier gaaaanz lang ist. Feiert schön und denkt immer dran, Konfetti macht das Leben leichter.
Probiert es einfach mal aus...

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥



verlinkt bei DekOreen / Holunderbluetchen / Freutag



Kommentare:

  1. Sehr schöne Blumen liebe Nicole, ich wünsche dir eine schöne Karnevalzeit, lass es richtig krachen, hier in meiner Stadt kriegt man nur was davon mit, wenn man den Fernseher einschaltet, ansonsten wüsste man es nicht, wieviel die Menschen hier mit Fasching am Hut haben, merkt man schon am Schlachtruf, in diesem Sinne, ein fröhliches Radi Radi zu dir :-))).
    Alles Liebe vom unjecken Reserl

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,
    Blumensträusse sind ja nicht so meins, ich mag Blumen lieber "lebendig" - also in Töpfen. ;-) Aber dieser Strauss ist wirklich schön, die Farben sind herrlich und ich hätte direkt Lust, genau diese Farben zu einer Grannydecke zu verhäkeln! Muss ich mir merken...
    Schade dass das Buch nicht so toll war, aber es kommt halt immer mal wieder vor, dass man mehr erwartet hat und dann etwas enttäuscht ist. Ich gucke jetzt mal, was ich für Dein "Buch und mehr" habe - irgendwas wird das schon zu finden sein!
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. hallo liebe Nicole, ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Habe auch Tulpen stehen, etwas Frühling im Haus. Bücher sind oft Glückssache, leider, deswegen Tipps immer gut. Ich bin ein ganz echter norddeutscher Karnevalsmuffel und das geht so an mir vorbei.Ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    wunderschön ist Dein Freitagsstrauß!
    Ja, seit gestern regieren die Jecken und es war gestern schon erschreckend, wie oft ich Polizei und Rettungswagen hörte und sah ...jedes Jahr das gleiche ....
    Das Buch hat ja einen schönen Titel, ist aber nicht so meins, wenn, dann lese ich am liebsten Fantasy oder Krimis ;O) Aber, ich komme derzeit kaum zu lesen ...von daher hab ich leider auch keine Tips ...
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches oder närrisch fröhliches Wochenende ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    ich mag deinen Blumenstrauß, wenn gleich ich jetzt Rosen eher zur Zeit nicht so zu meinen Favoriten zähle.
    Das Buch, nun ja, ich lese nun mal eher Biographien usw. da spricht es mich eher nicht an.

    So ist es auch mit Karneval ich bin absolut keine rheinische Frohnatur, mich lässt das eher kalt.

    Aber jeder so wie er möchte und ich lass den Leuten auch ihren Spaß und halte mich in Sprüchen - wie manche es tun - eher zurück.

    Lieben Gruß Eva
    viel Spaß beim Karneval.

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nicole,
    was. für traumhafte Rosen.��.
    Das Buch hätte ich mir bestimmt wegen des Covers mitgenommen. Ich kaufe Bücher oft aus diesem Grund. Sohnemann sagt dann immer: Da ist die Marketing Strategie des Verlages voll aufgegangen. Lach!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Hier scheint die Sonne!!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, Nicole,
    Deine Rosen sind toll, ich lege sie auf den Desktop. Ich bin bei der Arbeit und mache meinen Tag schön!
    Ich merke, dass es nach den Winterferien eine Periode von ... Leseabenden gibt. Das, bis er mit seinen Freunden auf die Terrasse gehen kann! Lies jetzt (als Erwachsener) Deluser erneut. Die Kriegsperiode der 1940er Jahre!
    Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  9. Da habe ich tatsächlich einen Buchtipp. Passend zum Valentin´s Tag ...was für´s Herz ;)
    Die Rosen sehen wunderschön aus :))
    Wünsche Dir ein sonniges Wochenende
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,

    die Sonne scheint.
    Ich wünsche dir Sonne draußen und im Herzen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Oh, da hatte ich mit meinem Buch mehr Glück. Vielleicht werden wir mit zunehmendem Alter anspruchsvoller was die Lektüre angeht ;-). Dir wünsche ich ein paar schöne freie Tage.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole, der Strauß ist wirklich sehr schön. Ich bin kein Faschings- oder Karnevalfreund, ich brauch das so gar nicht :-) aber Konfetti und Berliner das geht immer. LG Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      manchmal hat man so langweilige Bücher. Ich hatte im letzten Jahr eines das mir überhaupt nicht gefallen wollte, obwohl ich den Klappentext gut fand und es darum gekauft habe.
      Deine Rosen haben wunderschöne leuchtende Farben. Sehr schön!
      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  14. Einen wunderschönen guten morgen liebe Nicole,
    wunderschön sehen Deine Rosen aus!!!!! meine Blumen haben heute ähnliche Farbe:)
    bin auch nicht der Karnevalsjeck, außerdem wird bei uns weniger Karneval gefeiert, es liegt daran, dass die Gegend mehr evangelisch als katholisch ist :( aber Berliner sind ein MUSS:)
    Ich wünsche Dir ein schönes WE
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole , ich musste doch eben schmunzeln. Hatte vor kurzem ein ähnliches Buch , und habe es nach wenigen Seiten weggelegt. Vermutlich werden wir anspruchsvoller , und die Zeit der leichten Lektüre ist vorbei ... wer weiß. Dein Strauß geht auf jeden Fall für den Valentinstag durch :))
    Schicke Dir liebe Grüße und wünsche ein schönes Wochenende, Antje

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    aus Karneval mach ich mir auch nicht viel,die Idee mit dem Konfetti find ich aber lustig:)
    Dein Rosenstrauß ist herrlich mit den Heidelbeer-Zweigen dazu!
    Mein Vater hat mir auch eine Baumscheibe gesägt und geschliffen.
    Hab mir schon lange eine gewünscht ♡
    Lieben Dank für deine hübsche Post!
    Nun hab ich mein Auto wieder :)
    Ein närrisch-erholsames Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. ...dein Strauß gefällt mir gut, liebe Nicole,
    das Konfetti darf für mich gerne weg bleiben...morgen geht wieder der Umzug hier bei uns vorbei und da wird trotz Verbot Konfetti geworfen, das liegt dann auf dem Gehweg und im Garten und erinnert noch wochenlang an dieses Ereignis...für mich als Fasnachtsmuffel nur schwer zu ertragen...von den anderen Begleiterscheinungen gar nicht zu sprechen...ich bin wirklich froh, wenn der morgige Tag vorbei ist...

    wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole!
    Von dem närrischen Treiben bekommen wir hier oben nichts mit und ich bin da auch nicht böse drum. Das Karneval ist merkt hier nur, wer kleine Kinder hat.
    Dein Rosenstrauß ist wunderschön.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole, was für tolle Rosen, und die Farbe, ist ja echt traumhaft. Toll was Mama und Papa so veranstalten für die Kinder. -;)) ich hoffe Dein Wochenende wird ruhiger. Ich bin nichts so der Faschingstyp, war ich noch nie und werde ich auch nicht mehr werden. Schade mit dem Buch, ich habe im Augenblick wieder mehr Probleme ein fesselndes Buch zu finden. Wenn dann wird es eher ein Krimi. Dir ein schönes Wochenende und die Karneval feiern ganz viel Spaß herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,

    Deine Rosen sind richtig schön und passen so gut in die Vase. Hier in Konstanz ist ja eine Hochburg der Fasnet, mein Bedarf daran ist allerdings für die nächsten 100 Jahre gedeckt, habe ich doch vor mehr als 30 Jahren 3 Jahre über Karneval im Gürzenich in Köln gearbeitet zu meiner Gastronomiezeit und im Sommer dann in Grömitz an der Ostsee. Die ersten Jahre auf der Insel Mainau auch immer noch über Fasnet, trotzdem HoNarro wie man hier sagt und ein schönes Wochenende,

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  21. Rosen mit Konfetti finde ich ausgesprochen hübsch, Karneval ohne Kölsch auch, ich laufe ja dieses Jahr wieder nicht im Zoch mit. Da ist das erste Kölsch nach siebeneinhalb Kilometer Fußmarsch allerdings immer ein Genuss. Gestern und heute habe ich schon jede Menge Karnevalsflüchtlinge mit Rollkoffern Richtung Bahn gesehen. Frau muss ja nicht mitmachen...
    Dir trotzdem "Kölle Alaaf"!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    haha Mamataxi, das war ich auch viele Jahre, mein jüngster Sohn, seit genau einem Monat 16 Jahre alt, geht abends noch nicht weg. Ich habe dieses Jahr keine Lust auf Fasching, er wird auch ohne mich vorübergehen.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole,
    Meine Begeisterung für Fasching hält sich auch in Grenzen, aber vielleicht gehe am Wochenende mal wieder auf nen Umzug :-), mal sehen.
    Deine Rosen sind wunderschön, mit dem Confetti sehen sie wirklich klasse dekoriert aus.
    Ein spannendes Buch habe ich leider nicht parat, aber eigentlich wollte ich gerne mal wieder bei deiner Aktion mitmachen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Hallo meine liebe Nicole,
    ich war in meiner "Jugend" ein total verrückter Faschingsnarr (bei uns heißt es Fasching); keine Büttensitzung und kein Faschingsumzug ohne mich. Das war eine schöne und harte Zeit und ich möchte sie nicht missen. Jetzt "im Alter" bin ich etwas ruhiger geworden und kann auch mal zu Hause bleiben.......z.B. in diesem Jahr!
    Das Buch hatte ich vor einiger Zeit mal in der Hand und ein wenig d'rinnen gelesen; eigentlich mehr geblättert und es dann sofort wieder in's Regal gestellt.
    Ich verabschiede mich jetzt mit Helau und Alaaf
    Närrische Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nikole,
    deine Rosen sehen zauberhaft aus.
    Eigentlich habe ich Karneval erst hier richtig kennengelernt. Mir gefällt auch die Schlüsselübegabe..., und das umherziehen in die verschieden Festzelte mit meinen Kollegen (aber max nur einen Abend)
    Hier bei uns haben einige Städtchen, vor dem offiziellen Karneval, ihren eigenen Kaneval und am Wochenende nach dem offiziellen Karneval ist dann noch in anderen Städtchen der ambrosianische Karneval.
    Erst dann ist Schluss. Kannst dir also vorstellen was das für die armen Eltern bedeutet.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nicole. Ich bin froh, dass Berlin auf Karneval verzichtet.
    Dafür gefallen mir deine Blumen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Immer her mit dem Konfetti, liebe Nicole, ich bin ja auch eher ein Karnevalsmuffel, aber Konfetti geht immer ;-)
    Deine Rosen sind wirklich ein Traum, die Farben sind wunderschön ♥ Bei uns steht dieses Wochenende erstmal Großputz und einräumen auf dem Plan, also nix mit Karneval. Statt Kölsch gibt´s ein Gläschen Sekt auf das frisch renovierte Lieblingshaus und einen Berliner ;-)
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und schicke Dir viele liebe Grüße
    Petra ♥

    AntwortenLöschen
  28. Hoi Nicole,
    Karneval kenne ich nicht, dies war auch in meiner Kindheit kein Thema hier in der ländlichen Gegend. EInmal war ich an einem Umzug in Basel, das war sehr beeindruckend, doch leider vetragen sich die schrille Musik und mein Tinitus überhaupt nicht. Kein Problem, dafür dürfen die anderen feiern wo auch einen Bezug dazu haben.
    Deine Strauss Rosen ist eine Farbenpracht per exelence.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende mir oder ohne viel Karneval ;)
    Liebe Grüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
  29. Fasching Feier ich auch nicht mehr- ich freue mich auf ein ruhiges Wochenende:-)
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  30. Ist es wirklich so oder ist auch nur ein Gerücht (so wie, dass wir Wiener alle Walzer tanzen), dass man als Kölner die Liebe zum Karneval quasi mit der Muttermilch aufsaugt :-)?
    Taxi Spielen zur Zeit der Karnvealsumzüge stell ich mir jedenfalls wenig prickelnd vor.
    Ein schönes, entspanntes Wochenende wünsch ich euch,
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  31. Egal ob Karneval oder Italiener, so ist das mit den Klisches -einige stimmen und andere passen. :-P
    Italiener mögen attraktiv sein, aber die Jecken sind werden dich niemals langweilen, selbst wenn sie dir auf die Nerven gehen. Taadaa! Taadaa!
    Ich wünsch dir ein wunderbares Wochenende
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Nicole,
    manchmal sind die Bücher einfach ganz anders als erwartet und man findet sie einfach fad. Aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden und ein anderer findet das Buch vielleicht super. Auf alle Fälle freu' ich mich immer über jedes vorgestellte Buch hier.
    LG zu Dir und ein schönes Wochenende
    Manu (ganz Konfettilos übrigens *g*)

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole, stimmt, Konfetti geht immer! Ich gehe mit meinen Jungs morgen zum Umzug. Taxi fahren dauert bei uns noch ein paar Jahre :o) vielleicht wäre das Buch etwas für mich ;o) mal sehen. Liebste Fastnachtsgrüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,
    danke für deine ehrliche Vorstellung des Buches. Ich denke, für mich wäre dieses Buch auch nicht besonders interessant. Ich mag solche klischehaften Romane nicht so gerne.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  35. Mööönsch.. da verpasse ich fast glattweg "Buch und mehr...". Das geht ja gar nicht. Guten Morgen, Nicole. Ich glaube nicht, dass es das unterschiedliche Alter zwischen der Hauptfigur und Dir sein kann. Entweder das Buch ist gut, oder nicht! Ich lese im Moment "Renate Bergmann" (eine alte Dame von 82 Jahren) abends und über den Tag einen Mystery-Roman von Amy Plum (hier ist das Mädel 17 Jahre). Beide finde ich richtig gut. Über Renate könnte ich beömmeln!! Und Kate nimmt mich mit in eine ganz andere (sehr romantische Welt. Dazu noch der Franz Eberhofer... echt ausgewogen, gelle?! Dein Rosensträußchen ist bildhübsch! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Nicole,
    toller Rosenstrauß, Du dekorierst das auch so schön.
    Bei uns ist kein Karnevall, da sind wir zu weit weg. Aber Marillenkrapfen (Berliner mit Aprikosenmarmeladefüllung) müssen sein!! :-)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Nicole,

    das sieht sehr schön aus mit den tollen Röschen da und das ganze Konfetti rundherum♥. Ich wünsche Euch schöne Tage und werde gleich mal Dein Buch auf die Leseliste setzen.

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Nicole,
    die Rosen sind ein Traum, sehr schön.
    Ja, von solchen Büchern gibt es schon eine Menge. Manchmal macht es dennoch Spaß, sich solch leichter Kost zu widmen.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nicole,
    so ein netter Titel, so ein ansprechendes Cover, da kann man schon mal daneben greifen,
    ich hab noch ein ganz gutes gelesen, fehlt nur noch der Post, bis Ende Februar aber zu schaffen. Diese Rosen 🌹 sind ein Traum!!!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nicole,
    JAAaaa, ich lebe noch.... Nach dem Urlaub kam die Grippe... aber nun ist auch genug. Bin wieder da und hab hier ja echt Nachholdebedarf. Ich bekam auch schon Post per Post, ein Herz für Blogger geht wieder um ... an mir ging alles vorbei. Nun stöbere ich durch meine Lieblingsblogs und sehe bei Dir ja wieder ein zauberhaftes Buch.... Aber wie gut, dass Du es schon gelesen hast und uns warnst. So ists recht... :)
    Ich habe mir gerade ein Buch gekauft, entweder habe ich bei Dir davon gelesen oder auf einem anderen Blog, ich bin nicht sicher. Apfelkuchen am Strand oder so ähnlich heißt es... Nun warte ich auf schönes Wetter, also richtig schönes, backe den Apfelkuchen nach dem Rezept im Buch, fahre an den Strand und lese, so der Plan... Etwas wirds zwar noch dauern, aber der Frühlinkg kommt gewiss :)
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße von der Insel, Mandy

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Nicole,
    hurra hurra da bin ich diesmal auch dabei und zwar mit einem Buch, wo ich selbst mit dran arbeiten durfte :)
    Danke für die Linkparty und viele liebe Grüße
    Eine schöne Woche für dich.
    Deine Fanny

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Nicole
    Deine Blümchen sind so schön. Sie bringen so richtig Farbe in die kalte Winterzeit.
    Einen glücklichen Tag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  43. In diese wunderschönen Rot- und Rosatöne wäre ich auch verliebt, liebe Nicole! :-) Der Strauß ist ja ein Traum!
    Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag und schicke Dir ganz herzliche Grüße.
    Die Idee mit dem Konfetti finde ich ganz süß. Ich bin ja auch nicht so die Karnevalsmaus, aber so ein bisschen Konfetti - warum eigentlich nicht?! :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Nicole,
    ich war Rosenmontag und gestern auf einer Schulung in Lüneburg, wir haben da absolut nix vom Karneval
    mitbekommen :-))
    Dein Blumenstrauß sieht wunderschön aus.
    Liebe Grüße von
    Petra

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.