Montag, 20. Februar 2017

Der Frühling naht... oder ein Mini-DIY


Seid Ihr auch so Wohnzeitschriften-Junkies und wenn ja, 
was macht Ihr damit, wenn Ihr sie gelesen habt?

Ich hebe sie für ein Jahr auf, lese sie dann nochmal und reiße dabei alles raus, 
was ich schön und interessant finde.
Der klägliche Rest landet dann in der blauen Tonne




Rezepte werden säuberlich abgeheftet, DIY´s ebenfalls in einem hübschen Buch verewigt,  
aber was passiert mit den vielen schönen Bildern?




Ganz einfach - ich habe die bunten Bilder jetzt auf einfache Klappkarten geklebt, 
in der Restekiste nach passenden Stickern und Frühlingszubehör gesucht und damit die Bilder verziert. 
Das ganze dann noch mit ein paar österlichen Wünschen bestempelt, bedruckt etc.
Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt




Fertig ist der erste Schwung Osterkarten. 
Und da die Bastelei so viel Spaß gemacht hat, werden bestimmt noch ein paar folgen




Diese Karte ist mein heimlicher Favorit ♥
Sie passt so schön zu den ersten Bellis, 
welche ich Samstag gekauft habe, um damit den Frühling herbeizulocken




Beim Gang durch den Garten habe ich die ersten Schneeglöckchen gefunden. 
Hello Spring!!!




Und eine dieser Karten ist für den Osterkarten-Kalender bestimmt. 
Alle 17 Plätze sind schon vergeben, vielen Dank für Eure Anmeldungen 😙
Die Mail dazu kommt in den nächsten Tagen...

Nun startet alle gut in die hier im Rheinland kurze und närrische Woche, 
in der mich die Maler begleiten werden... es geht voran!

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥



verlinkt bei Kerstin & Ich 

Kommentare:

  1. Liebe Nicole!
    Tja, ich bin auch die absolute Heftchentante und stelle Monat für Monat unseren Zeitschriftenständer auf eine enorme Belastungsprobe ☺
    Super Idee mit den hübschen Bilder aus den Zeitschriften zu Basteln.
    Wünsche dir nun eine prima Woche! Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    guten Morgen und danke für diesen schönen Post! Die Osterkarten sind so schön!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. eine gute Idee solche Karten zu basteln!
    LG
    elma

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    eine tolle Idee! Da werd ich auch mal meinen Zeitschriftenstapel durchforsten und ein paar Karten basteln. Vielleicht rahme ich mir auch ein Motiv ein und stelle es als Deko auf den Schrank im Flur...Deine Karten sind Klasse geworden, gefallen mir gut!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. Fotokarten finde ich auch immer wieder klasse...
    Mal was ganz anderes, danke für die Inspiration liebe Nicole!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Karten liebe Nicole, sehr schön gemacht.
    Guten Wochenstart herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,

    guten Morgen, ich habe mich nochmal mit einem Buch bei dir verlinkt und komme am Mittwoch nochmals. :-))

    Die Idee mit den Zeitschriften finde ich suuupppperrr, genial. Muß ich auch probieren.
    Aber jaaa, ich schaue immer wieder die Hefte durch und reiße auch raus und werfe dann alles doch wieder weg.

    Ich kann gar nicht mehr alle Rezepte machen, die ich so habe. Neulich habe ich mich entschlossen KEINE Hefte mehr zu kaufen und doch will man doch ab und dan die Hefte haben anschauen und sich freuen. Ist was ganz anderes als auf dem Bildschirm.

    Dir eine schöne Woche und ich sende einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine klasse Idee. Seit ich wieder mit Zug fahre, kaufe ich mir wieder mehr so Zeitschriften. Ich reiße auch raus und der Rest fliegt bisher in die Tonne.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  9. ...hi,hi meine Zeitschriften ergeht es genau wie deinen, nur das säuberlich abgeheftet, hab ich jetzt so a bisserl überlesen, die Karten sind spitze!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    oh ja, ich bin ein Zeitschriften-Junkie und was für einer. ;-)))
    Ich kaufe mir zwar keine mehr, werde aber von einer Freundin damit regelmäßig versorgt und bringe es natürlich nur schweren Herzens fertig welche wegzuwerfen. Vorher schneide ich die schönsten Bilder aus, sind doch immer wieder tolle Inspirationen.
    Einen schwungvollen Start in die neue Woche wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    vor kurzem habe ich auch mal wieder alte Wohnzeitschriften aussortiert und ein paar Bildchen habe ich auch behalten.
    Sehr schöne und individuelle Karten hast du aus den Resten gebastelt!
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. ...schöne bunte Karten hast du da gezaubert, liebe Nicole,
    die bestimmt Freude bereiten...und gut verwendet die Papiere aus deinem Fundus,

    eine gute woche wünsche ich dir,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    das ist wirklich eine gute Idee karten aus Zeitschriften zu gestallten.
    Ich bin auch eine Sammelliese und kann mich von meinen Stapeln kaum trennen.
    Vielleicht probiere ich es auch einmal, sie auszuschlachten. Dann fällt das wegwerfen sicherlich leichter.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Niole,
    ich mach das mit den alten Wohnzeitschriften bisher genauso, allerdings dürfen sie 2 Jahre bei mir wohnen.
    Inzwischen werden die interessanten Seiten eingescannt und auf dem Computer gesammelt, die Rezepte in unserem vituellen Kochbuch.
    So erspare ich mir die Papiersammelei und habe die schönen Ideen überall dabei.
    Schlimmer ist es mit den Schnittmusterheften, da muss ich dringend mal wieder ran, die interessanten habe ich immer noch seit 2000 hier in meinen Sammelordnern.
    Die Idee, die schönen Fotos zu verbasteln gefällt mir, da werde ich in Zukunft die Augen offen halten.
    In der Küche geht es ja voran, prima.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  15. Juchuuuuu es geht voran! Der Countdown läuft.
    Deine Karten-Idee ist klasse und das mit den Zeitschriften sollte ich mir vielleicht auch so angewöhnen.
    Schönes rausreißen, Rest Tonne. Gute Idee. Ich horte inzwischen Berge von Wohnzeitschriften. Hust.

    guten Start in die neue Woche und liiiebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine tolle Idee, ich finde die immer viel zu schade zum wegwerfen, aber nach einer Weile fehlt mir dann einfach der Platz. Da ist die Idee mit den Karten wirlich super.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nicole,
    eine tolle Idee mit den Karten. Ich habe bisher auch immer die Zeitschriften eine Weile aufgehoben und dann entsorgt.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, auch wenn du die Handwerker im Haus hast.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    deine Karten finde ich toll, und mit den Zeitschriften mache ich es ähnlich :-)
    Ich habe Gartenzeitschriften und Wohnzeitschriften. Nach zwei drei Jahren werden sie durchsortiert und einige danach verschenkt oder entsorgt.
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    ich sammele auch alle Wohnzeitschriften über Jahre... Deine Idee mit den Karten
    finde ich superklasse.
    Hab' einen guten Start in die Woche!
    Lieben Grüße,
    Heike.

    AntwortenLöschen
  20. Die Karten sind so schön geworden, liebe Nicole. Nur gut, dass jetzt wieder allerhand Frühlingskataloge ins Haus flattern.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  21. Ich sammle meine Zeitschrifen, gut ich habe nur eine im Abo, die Landlust.
    Ich lese sie auch mehrmals, jetzt fürs kommende Frühjahr habe ich mir die Frühjahrsausgaben der vergangenen Jahre rausgesucht. Ich habe mich auch schon oft gefragt, was wohl mit den ganzen Zeitschriften werden soll. Wollte sie schon in die Bibliothek geben, das habe ich aber nicht übers Herz gebracht und zerschnibbelt geht auch irgendwie nicht.
    Na wir schauen mal was wird.
    Aber deine Karten sind eine tolle Idee und sie sehen zauberhaft aus.
    Hab eine gute Woche.
    LG Heike

    PS: Ich habe dir gestern eine mail geschickt.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    was für schöne Karten.....
    Oh wie Schade da bin ich zu spät für deinen Osterkartenkalender.....
    Schnief......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    das ist eine klasse Idee, ich habe immer Probleme mit Karten-Basteln.
    Ich sammele auch alle Wohnzeitschriften über Jahre...und entsorge selten was :(
    Die Karten sind wunderschön geworden...Danke für den Tipp
    Ich wünsche Dir einen leichten Tag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  24. Ich mache es mit den Zeitschrift genau wie du. Die Idee mit den wunderschönen Bildern werde ich gleich mal übernehmen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole, hübsche Karten hast Du da entstehen lassen. Ich mache es übrigens genau wie Du - hier kommen die Hefte auch in die Jahre und werden in mancherlei Weise recycelt. Sie sind einfach zu schade, um sie nur einmal zu lesen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche - sei lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    bei mir findest du x verschieden Zeitschriften, vor allem von Landliebe...Landzauber....liebes Land etc. Die Fotos in diesen Zeitschriften sind einfach so natürlich aufgenommen. Meist liegen sie auch bei mir noch lange herum, es reut mich eben dann sie so schnell wegzuwerfen. Alles was ich brauchen kann wird dann später mal gesammelt, meist auch für eine Filzumsetzung angedacht ;)
    Deine Karten sind so schön, danke für deine Idee, vo allem die gehäkelten Blumen sind so passend, dass könnte ich ja auch gut umsetzten, habe da auch von Kalenderblätter mit schönen Bildern und Sprüchen.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    was ich mit alten Zeitschriften mache?
    Meist hebe ich sie einige Zeit auf, reiße mir vielleicht das eine oder andere raus, dann entsorge ich sie.
    Die Aufnahmen in manchen Zeitschriften sind aber so schön, dass ich Deine Idee ganz toll finde. Du hast super schöne Karten hergestellt, es wäre schade gewesen, wenn Du diese Bilder nicht gesichert hättest.
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir!
    ANi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole!
    Meine abgelegten Wohnzeitschriften bekommt immer meine Freundin. Aber ich glaube, ich werde mal die ein oder andere in nächster Zeit zerrupfen. Deine Karten sind toll geworden. Viel Spaß mit dem Maler. ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Das nenne ich mal sinnvolle Altpapierverwertung ;-)
    Hübsch sind die Karten, liebe Nicole, so hübsch. Ich habe auch noch Tonnen von Zeitschriften, die könnten ja auch zu Karten werden ...
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  30. Ich mache das mit den Zeitschriften ganz genau so. Sie werden gelesen, aufbewahrt, gelesen, was Gefällt wird gesammelt und der Rest kommt weg. Nur die schönen Bilder, die könnte ich mir auch noch aufheben. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  31. liebe Nicole,
    eine schöne Idee mit den Zeitschriften, bei mir liegt noch ein richtig großer Stapel!
    So schöne Karten!
    noch eine schöne Woche
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    die Idee mit den Zeitschriften finde ich sehr gut...aber wann soll ich denn meine Zeitschriften durchforsten? Ich hebe die nämlich nicht nur ein Jahr auf...
    Deine Karten sind aber wirklich total schön geworden und das ist wirklich ein Anreiz Zeitungen zu durhblättern...macht ja auch Spaß, grins
    Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß mit den Malern
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  33. Guten Morgen liebe Nicole,
    das ist ja eine supersüße Idee! Das stimmt, die Bilder in den Zeitschriften sind viel zu schade zum wegschmeißen. Aber meistens liegen sie bei mir sowieso länger rum *räusper*
    Oh schön, du hast schon Schneeglöckchen! So weit sind sie bei uns noch nicht.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag und weiter gutes Gelingen beim Renovieren!
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Nicole,
    also ich muß zugeben, ich bin auch so ein Wohnzeitschriften-Junkie :-) Und habe deswegen auch schon desöfteren Zeitschriften doppelt gekauft :-D Früher habe ich gesammelt, weil ich mich nicht trennen konnte, dann hatte ich versucht bei ebay welche loszuwerden, was manchmal klappt und dann wieder nicht. Jetzt habe ich eine Bekannte, die sich riesig über die Zeitschriften freut, wenn ich sie an sie weiterreiche. Für mich "wichtige" Berichte, Rezepte, Einrichtingsvorschläge oder oder oder fotografiere ich neuerdings vorher ab, so kann ich die hefte in neuwertigem Zustand weitergeben. Nie mehr ein schlechtes Gewissen wegen toller weggeworfener Zeitschriften- herlich, sag ich dir :-) :-) :-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Nicole,
    die Karten sind wirklich total süß und ein tolles Upcycling Produkt. Ich mag die tollen Bilder in den Zeitschriften auch nie wegwerfen, und so Karten sind ja wirklich schnell gemacht und einzigartig!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Hase,

    ich bin auch eine Zeitschriftensammlerin aber zweimal im Jahr muss ich mich dann doch von einigen trennen dann reiße ich auch die Sachen heraus die ich noch einmal ausprobieren oder machen will. Die klebe ich dann alle in ein To-do-Buch ein, aus den schönen Bildern Karten zu basteln finde ich auch eine super Idee, werde ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Nicole,
    tolle Karten hast Du gebastelt und mal wieder hab ich nicht mitbekommen, dass Du eine Postkartenaktion gestartet hattest. Egal....nun bin ich neugierig auf Euren Kartenzauber.
    Du möchtest wissen, was ich als Zeitschriftenjunkie mit diesen mache?
    Tja - es gab eine Zeit, da habe ich das gleiche gemacht wie Du. Ein zweites mal durchgelesen, interessante Seiten ausgerissen und abgeheftet.....lach und heute stehen hier 3 Ordner im Regal. Gelegentlich habe ich von ganz bunten Seiten Briefumschläge gefaltet und diese verschickt. Seit ich Elke kenne, tauschen wir zwei unsere Zeitschriften aus. Alle zusammen gehen die dann an weitere Leserinnen. So haben alle was davon und es gibt ein wenig Altpapier weniger, da auch weniger gekauft wird.
    Elke und ich lesen unterschiedliche Zeitungen, so es kaum Doppelte gibt. Nur hin und wieder kann ich es auch nicht lassen, interessante Artikel auszuschneiden.

    Ich wünsche Dir eine gute Nacht und schicke Dir ganz liebe Abendgrüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Nicole,
    mit den Zeitungen bin ich auch bis vor einiger Zeit so wie du verfahren. Der Stapel wuchs und wuchs, bis mein Mann mal wieder ein Machtwort gesprochen hat. Dann wurden sie nochmal durchgesehen und "bearbeitet". Leider habe ich mir diese Zettelsammlung meistens nicht mehr angesehen. Jetzt bekommen meine Freundin und meine kranke Nachbarin meine Zeitschriften und freuen sich dann noch darüber.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  39. Da bist Du ja schon super vorbereitet!
    Ich hab nicht so viele Zeitschriften. Zwei, drei Jahrgänge von einer Zeitschrift hab ich aber in einer Kiste und die schlachte ich auch immer aus, wenn ich schönes Papier zum Basteln brauche.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nicole,
    Deine Idee mit den Bildern gefällt mir.
    Ich bewahre die Zeitschriften immer drei Jahre auf, dann kommen sie in die Tonne.
    Neulich habe ich mal den Geldwert errechnet 🙈🙈🙈
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  41. Moin liebe Nicole, eine tolle Idee zur Resteverwertung! Und schön, dass Du trotz des Chaos um Dich herum Muße zum Werkeln findest. Ich bin auch schon voll in der Osterkartenproduktion, ein paar Tage habe ich noch frei, da kann ich ordentlich was schaffen.
    Liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  42. Genau so mache ich es auch, nach einer Zeit schaue ich die Zeitschriften noch mal durch, Rezepte und andere interessante Ideen kommen in einen Hefter, hübsche Bildchen nehme ich raus und lege sie in eine kleine Kiste. Die nehme ich dann immer mit, wenn ich mit den Kindern bastle.
    Deine Bilderkarten sind zauberhaft geworden und sooooo schön frühlingshaft!!

    AntwortenLöschen
  43. Das ist die perfekte Idee für einen unkreativen Kartengestalter wie mich! Danke dafür!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  44. Ja, so mache ich das auch!Man kann die schönen Bilder einfach nicht in den Cotainer werfen. Willkommen im Club! ;-))))
    Lieben Gruß,ulla

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥