Freitag, 30. Mai 2014

Friday-Flowerday und ein kleiner Ausblick auf Montag


Hallo Ihr Lieben, 

heute wird es ein bisschen romantisch beim Friday-Flowerday.
Meine Tilda-Tasche von Dienstag war gewissermaßen Vorbild, denn heute gibt es rosa Rosen.
Für Euch als kleines Danke für die lieben Kommentare zu meiner ersten Tasche.
(Eine zweite ist schon für eine liebe Bloggerin in Arbeit) 




Dass ich rosa Rosen am liebsten mag, wenn sie leicht shabby wirken,
also schon richtig aufgeblüht, habe ich ja hier schon mal erzählt 




Deswegen habe ich im Blumenladen bei diesen wunderbaren Rosen direkt zugeschlagen. 
Leider sind sie nicht aus unserem Garten, die wollen noch nicht so recht blühen.
Wahrscheinlich fehlt ihnen die Sonne, genau wie mir...

Vanilla-Duftkerze - Nettigkeiten
Kerzenbündel - Ambium
silberne Dose - Blogflohmarkt
silbernes Teelicht - Andrella liebt Herzen 
weiße Vasen - Leonardo
Tablett - Ikea




Mit ein bisschen Silber kombiniert, finde ich Rosen immer sehr romantisch




Noch mehr schöne Blumen, ob schlicht oder romantisch, seht Ihr wie immer bei Holunderblütchen.

Und nun gibt es einen kleinen Ausblick auf meine Fundstücke, 
welche ich Euch am Montag zeige. 
Nämlich die aus Belgien, die die Rückfahrt etwas beschwerlich gemacht haben....




Nein, nicht das süße Herz. Das habe ich als liebe Nettigkeit von Tanja erhalten.
Vielen Dank nochmal an Dich ♥ 
Das niedliche Baby ist übrigens mein Schatz...vor ca. 50 Jahren ☺ 
Aber vielleicht könnt Ihr erkennen, an was ich das Bild gehangen habe...

Und mit dieser Nettigkeit starte ich in eine neue Runde, ohne große Worte. 
Wer Lust hat, einfach im Kommentar "Ich will" schreiben... 

Mit meinem Mai-Rückblick verabschiede ich mich schon wieder
und fahre gleich meine Jungs zum Arzt. 
Beide hat es ausgerechnet gestern am Feiertag erwischt, Fieber und Hals- und Kopfweh.
Und heute ist doch schulfrei...sowas Blödes! 


Besuch in Gent, Strandspaziergang, jede Menge FFD-BLumen und der Garten haben mir im Mai Freude bereitet


Ich wünsche Euch ein wunderbares langes Wochenende mit hoffentlich viel Sonnenschein,
Flohmärkten und Gartenarbeit.

Übrigens könnt Ihr noch bis Samstagabend an der Buch-des-Monats Aktion teilnehmen.
Klick hier
Ich freue mich auf Euch...

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥



  

Dienstag, 27. Mai 2014

Tilda-Nähen mit Linchen


Das liebe Linchen hat zum Tilda-Nähen aufgerufen und gerne habe ich wieder mitgemacht.




Und Wunder, ich bin schon seit einer Woche fertig, 
also kein Nähen mit heißer Nadel...




Dieses Mal habe ich mich für eine Tilda-Tasche entschieden.
Die Stoffwahl ging recht schnell, denn ich wollte Stoffabbau machen. 
Also habe ich den Futterstoff aus meinem Vorrat genommen...Sternchenstoff
Den Tilda-Stoff habe ich im Karstadt gefunden. 
Da fällt die Wahl doch immer etwas schwerer, bei der Auswahl...




Die Anleitung aus "Tildas Haus" hört sich eigentlich ganz einfach an.
Aber ich gebe zu, ich brauchte doch noch ein bisschen Hilfe von You Tube.
Das Video kann ich nur empfehlen. 




Und, wie gefällt sie Euch?
Ich habe mich für so zarte Farben entschieden,
denn so passt die Tasche gut zu Jeans und sommerlichen hellen Farben.

Liebes Linchen, ich habe gerne wieder mitgemacht ♥
Danke für die schöne Aktion und ich melde mich hier schon für Runde 7 an...

Und wer sonst noch alles mitgemacht hat, könnt Ihr bei Linchen sehen.
Da hüpfe ich gleich auch hin...


Als ich aus Belgien kam, hatte ich wieder liebe Post im Briefkasten...




Von Anja kamen diese vielen schönen Kleinigkeiten




Und auch Bianca hat so süße Handarbeiten geschickt

Ihr zwei Lieben, ganz ♥-lichen Dank für diese schöne Post.
Und hier könnt Ihr sehen, was ich mit Euren süßen Häkelblümchen gemacht habe...




Natürlich habe ich wieder ganz viele Kleiderbügel beklebt.
Hach, ich bin ganz verliebt in diese Neuen!

 Und nun seid Ihr dran...
wer von Euch auch liebe Post bekommen möchte, schreibt das doch bitte in seinen Kommentar. 
Die ersten drei bekommen dann in den nächsten Tagen eine kleine Nettigkeit von mir. 

Nun möchte ich noch meine neuen Leserinnen ganz ♥-lich begrüßen. 
Ich freue mich über jedes neue Gesicht und hoffe, wir haben eine schöne Zeit zusammen. 

Und für die lieben Kommentare zu meinem Belgien-Post ein großes Danke. 
Ein bisschen müsst Ihr Euch noch gedulden, 
denn die vier Mitbringsel aus Belgien muss ich noch fertig dekorieren. 
Aber dann....

Nun habt einen schönen Tag und durchhalten Mädels,
 übermorgen ist schon Feiertag!!!

♥ seid lieb umarmt ♥


    
  

Samstag, 24. Mai 2014

Zurück aus Belgien


Ja, ich bin wieder zurück vom Strand, vom Muschel suchen, von faul in der Sonne liegen...
Hach war das schön, ein paar Tage ohne Termine, einfach nur in den Tag hinein leben. 
Aber ich habe Euch auch vermisst und deswegen gibt es ein kurzes Lebenszeichen, 
bevor ich mich auf zum Flohmarkt mache.
Bei dem Regenwetter macht das ja leider nicht ganz so viel Spaß.
Ich bin eher der Sonnenschein-Flohmarkt-Gänger, und Ihr?   

Aber nun zeige ich Euch noch schnell ein paar Belgien-Bilder, 
da müsst Ihr jetzt durch...




Ist das nicht klasse, was man aus einem alten Fass machen kann?




Dieser Beach Club in Knokke war mein absoluter Lieblingspatz.
Hier konnte man für ein paar Stunden die Sonne genießen, 
einen Marylin-Cocktail schlürfen und aufs Meer schauen...






Gewohnt haben wir wie im letzten Jahr hier - klick - , direkt an den Dünen.

Strand und Sonne sind ja schön, aber ein bisschen bummeln musste auch sein.
Diesmal haben wir uns Gent ausgesucht, eine nette kleine Stadt




Dort unter den Sonnenschirmen kann man wunderbar die Seele baumeln lassen 






Und was wäre Belgien ohne einen Besuch in einem der tollen Pralinen-Läden.
Dort gibt es sogar den leckeren Lov-Tee.




Sind diese Beiden nicht süß? Ich hätte mir ja gerne eins für den Garten mitgenommen. 
Aber unser Auto war voll, da hätte nicht mal eine Maus mehr reingepasst. 
Warum, zeige ich Euch demnächst. 

So Ihr Lieben, nun wisst Ihr, 
wo ich die Woche gesteckt und warum ich so wenig kommentiert habe.
Heute Abend werde ich erstmal eine große Runde durch Eure Posts drehen. 
Bis dahin wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und hoffe, 
die Sonne kommt bald wieder...

♥ Ganz liebe Grüße ♥


 

Mittwoch, 21. Mai 2014

12tel Blick im Mai und Nettigeiten


Hallo Ihr Lieben, 
erstmal vielen Dank für die lieben Worte zu meinem Reich. 
Ich freue mich so, dass es Euch dort gefällt.
Wer möchte, kann gerne mal vorbei kommen ☺
Und ja, es ist fast immer so aufgeräumt dort.
Ich kann Unordnung nämlich einfach nicht ausstehen. 

Aber nun gehen wir erstmal in den Garten und schauen uns den 12tel Blick an




Im Moment blüht die Clematis, die Kletter-Hortensie und ganz hinten der Hartriegel




Und so sah es noch im April aus.
Der vierte Stuhl hat mittlerweile auch den Weg in den Garten gefunden




Das ist der Kübel mit meiner Hortensie aus der Ecke hinten.
Sie ist prima über den Winter gekommen und ich bin ganz happy über die vielen Blüten...
Aber letztes Jahr hat sie weiß geblüht, sieht man auch auf dem Pflanzensticker. 
Und dieses Jahr zeigt sie ganz winzig kleine pinke Blütenansätze.
Hallo? Warum wechselt sie einfach so die Farbe?
(Gefegt habe ich natürlich erst, nachdem ich das Bild gemacht habe)




Hier nochmal die ersten vier Monate.

Noch mehr schöne 12tel Blicke könnt Ihr bei Tabea sehen. 

Und hier zeige ich Euch ein paar Nettigkeiten, welche ich in den letzten Tagen bekommen habe




Von Antje gab es einen tollen Untersetzer, schöne Knöpfe, die auch schon im Gebrauch sind, und eine süße Blume. In dem Büchlein stehen wunderbare Sprüche




Und von Doreen, die im Moment in Rimini weilt, kamen diese wunderbaren Kleinigkeiten. 
Tolle Etiketten, eine Vogel-Klammer und ein selbstgenähtes Tatüta.

Euch Beiden ganz lieben Dank für die schöne Post ♥

Und für Euch ist das die Gelegenheit, auch eine Nettigkeit zu bekommen. 
Wer das möchte, vermerkt das bitte in seinem Kommentar. 
Die ersten Drei bekommen dann in den nächsten Tagen Post von mir.  




Bevor ich wieder weg bin, möchte ich noch ganz herzlich meine neuen Leser begrüßen. 
Ich freue mich so, dass Ihr mich hier gefunden habt. 
Fühlt Euch wohl und habt eine schöne Zeit. 

Die habe ich jetzt auch wieder und wünsche Euch allen einen wunderbaren Sommertag. 

♥ Ganz liebe Grüße ♥





Montag, 19. Mai 2014

Zwei Fundstücke vereint...


Klingt die Überschrift nicht romantisch?
Dabei sind es nur zwei kleine Fundstücke, aber ich finde, sie passen super zusammen.
Damit Ihr sie aber begutachten könnt, müsst Ihr mit hoch unters Dach...
Auf geht´s!

Im Blumenladen meines Vertrauens habe ich eine alte Weinkiste erstanden,
 weiß gestrichen und gedacht, hm, irgendetwas fehlt...
Ein bisschen in meinen Deko-Schubladen herum gekramt und da ist mir dieses kleine Teil von einem der letzten Flohmärkte in die Hände gefallen.
Ich weiß gar nicht, wie man es nennt...vielleicht Möbelbeschlag?




Jedenfalls hat dieser "Beschlag" nun endlich seinen Platz gefunden.
Das einzige was ein bisschen stört, sind die blanken Nägel. 
Hat jemand von Euch einen Tipp, wie ich sie ein bisschen shabby bekomme? 




Nun hält die Kiste meine Kissen parat und macht sich doch ganz gut in meinem Reich, oder? 
Und da Ihr schon die ganzen Treppen hier hoch gelaufen seid, 
zeige ich Euch direkt mal einen kleinen Rund-um-Blick




Fleißige Leser erkennen bestimmt das ein oder andere Teil aus meinen Posts.
Elli, meine Schneiderpuppe, hilft mir, meine Klamotten bei E..y zu verkaufen...




Hinter dem Vorhang verbirgt sich alles, was nicht so dekorativ,
aber dennoch gebraucht wird.
Der alte Stuhl muss noch geschliffen und passend zum Sekretär gestrichen werden...
das habe ich schon ewig vor. 
Den hat mein Papa vor rund 40 Jahren von seiner ehemaligen Kinderfrau geerbt, 
eine schöne Erinnerung an ihn und an die Frau, 
von der ich nur den Vornamen weiß...Maria.
Aber der gesamte Raum steckt voller schöner Erinnerungen an liebe Leute




Tja, und da sitze ich und schreibe meine Posts, erledige Bürokrams und ähnliches.  

So, meine vereinten Fundstücke verlinke ich jetzt bei Miriam und schaue mal, 
was Ihr so Schönes gefunden habt. 

Und da die Kiste etwas mit Recyling zu tun hat,
möchte ich Euch auf eine tolle Seite aufmerksam machen. 
Letzte Woche bekam ich eine Mail von der lieben Anja mit der Bitte, 
ihre Homepage doch einmal vorzustellen. 
Ich bin ganz begeistert von ihrer DIY-Geschenkideenbox
die sie mit drei anderen Kollegen entwickelt. 

Wer also schöne Ideen zum Nachmachen, Basteln und Recyceln sucht, 
schaut doch einfach mal bei 
vorbei. 


Dort findet Ihr Anregungen, 
aus alten Dingen neue Sachen mit wenig Aufwand und wenig Geld herzustellen.

"Unsere DIY-Geschenkideenbox richtet sich dabei an verantwortungsbewusste und einfallsreiche Menschen, die Freude daran haben, zu sehen wie viele schöne Produkte aus Materialen entstehen können, die sonst den Weg in den Müll gefunden hätten. Durch die einfache Handhabung der Geschenkideenbox kann eine große Botschaft an die heutige "Wegwerfgesellschaft" transportiert werden und jeder kann dazu einen kleinen Beitrag leisten, indem er sich kreativ austobt und dadurch die Ressourcen schont." (Zitat E-Mail)


So Ihr Lieben, das war es für heute. 
Ich bringe Euch noch runter zur Tür, denn ich habe noch Einiges zu tun. 
Wenn diese Woche die Kommentare etwas spärlicher ausfallen, nicht böse sein. 
Ich zeige Euch auch bald, warum...

Euch allen nun einen wunderbaren und sonnigen Wochenstart,
seid feste gedrückt 

♥ ganz liebe Montagsgrüße ♥











Freitag, 16. Mai 2014

Pansys am Freitag


Mädels, sagt mal, 
habe ich gestern etwas von Sonnenschein und Frühlingsrückkehr geschrieben?
Nun, das war ich wohl nix, so kalt wie es wieder war.
Nun hoffe ich aufs Wochenende...
aber vorher zeige ich Euch noch meine Freitagsblümchen




Heute gibt es Stiefmütterchen aus dem Garten




Bevor der viele Regen sie ganz platt macht, habe ich ein paar Stängel gerettet




Sie sehen doch wirklich wie kleine Gesichter aus,
wie sie da so übers Tablett schauen, und wirken so zart

Kerzenleuchter und Vase - Depot
Tablett - Villa Kunterbunt
N - Nettigkeit




Noch mehr schöne Blumen seht Ihr wie jeden Freitag bei Holunderblütchen.

Und ich bin schon wieder weg, habe noch ein bisschen was vorzubereiten, 
denn nächste Woche habe ich jede Menge vor...
Euch allen ein wunderbares Wochenende mit viel Sonne und schönen Stunden.   
Ich drück Euch feste und freue mich über Eure lieben Worte.

Seit gestern läuft auch wieder die Buch des Monats-Aktion - hier -
Wer möchte, kann gerne seine Bücher dort vorstellen.

♥ Ganz liebe und bunte Blümchengrüße ♥




Donnerstag, 15. Mai 2014

Buch des Monats und der Frühling ist zurück...


Guten Morgen!
Heute startet wieder die Buch des Monats Aktion und ich lade Euch ein, 
Eure Bücher bis zum 31. Mai hier auf dem Post zu verlinken. 




Die Aktion ist offen für alles: 
Belletristik, Koch- und Gartenbücher, Krimis, Kinderbücher,
Handarbeits- und Hörbücher, E-Books...
Also her mit Euren Schätzen...

Mein heutiges Buch habe ich in unserem Berlin-Urlaub - hier - in der Jüdischen Synagoge entdeckt. 

Jeder von Euch kennt bestimmt die Bücher von "Nesthäkchen" oder "Professors Zwillingen"
Ich habe die Bände als Kind verschlungen.
Was ich aber nicht wusste, dass Else Ury, die Autorin, 
eine Jüdin war und in Auschwitz ums Leben gekommen ist. 

Ihre Biografie hat mich im Bücher-Shop der Synagoge neugierig gemacht und musste mit 




In diesem Buch wird ihr Leben erzählt, ihre Verwandtschaft, ihr Umfeld und natürlich ihre vielen Bücher vorgestellt.
Es ist kein leichtes Buch und auch nicht in einem Rutsch lesbar.
Aber da es mit vielen schönen Bildern bestückt ist, kann man auch mal nur blättern und die etwas weniger interessanten Textstellen überfliegen




Was ich auch nicht wusste, dass ihre Bücher in so vielen Ländern erschienen sind. 
Wer also etwas tiefer in Nesthäkchens Welt und damit in das Frauenbild der wilhelminischen Zeit und Weimarer Republik eintauchen möchte, liegt mit diesem Buch richtig. 

Nun bin ich wieder auf Eure Bücher gespannt...
Im Moment arbeite ich an einer Liste, 
die alle vorgestellten Bücher der letzten Monate zeigt. 
Ein bisschen brauch ich noch, aber ich hoffe, ich schaffe es in den nächsten Tagen.

Braucht Ihr beim Lesen eigentlich auch immer was zu naschen?
Ich schon, egal ob Obst oder Süßes.
Im Moment liebe ich die Mini-Marshmallows von H***o
Gestern habe ich es mir im Garten mit einem Schälchen davon und einer schönen Wohnzeitschrift gemütlich gemacht...
Ja, im Garten! Denn hier schien gestern die Sonne...kein Regen!!!
(Der kam erst abends...) 




Allein die Farben sehen doch schon nach Frühling aus






Für die Bilder habe ich mir im Garten eine Blüte der Kletter-Hortensie stibitzt




Dieses Sonnen-Garten-Hortensien-Bild ist für alle,
die im Moment etwas Pech mit dem Wetter haben.
(Es wird besser...)
Und für Kerstin, die ihren Blog nun doch nicht schließt ♥ Ich freue mich 


Ja, und da ich alle Nettigkeiten von Montag schon verschickt habe, 
starte ich heute mit der nächsten "Ich will"-Runde...




Von Annisa habe ich diese tolle Karte und das selbst genähte Leinenherz bekommen.
Beides hat schon einen schönen Platz gefunden.

Und auch von Claudia kam Selbstgenähtes...
ein Pünktchen-Loop, der schon im Gebrauch ist, und eine rosa Girlande




Euch Beiden nochmals ♥-lichen Dank für die lieben Nettigkeiten

Nun bin ich gespannt, wer heute die ersten Drei sind, die nette Post bekommen möchten... 

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag mit viel Sonne,
habt eine schöne Zeit und lasst Euch nicht stressen. 
Denn Stress schlägt auf die Stimmbänder, und dann könnt Ihr nur noch krächzen,
seht hört Ihr ja bei mir...
Also, macht langsam und entschleunigt!

♥ Seid ganz lieb gegrüßt ♥