Mittwoch, 30. Oktober 2013

Neues aus dem Bad...


Heute gibt es wieder mal ein kleines Stückchen aus unserem Bad...




Ich habe es immerhin geschafft, einen Termin mit dem Maler zu vereinbaren ☺
Irgendwann im November geht es nun weiter, aber so lange wollte ich Euch nicht warten lassen
Hier also unsere Badewanne mit der vorläufigen Deko...




Die gelben Handtücher werden jetzt so nach und nach gegen graue und weiße ausgetauscht




Auch das Körbchen mit dem kunterbunten Inhalt, den Frau aber unbedingt braucht, ist nur eine Notlösung, bis ich schönen Badmöbel gefunden habe.
Beim nächsten Mal gibt es dann die Dusche und hoffentlich verputzte Wände...

Schwarzer Leuchter - IKEA
Silberner Leuchter - Glanz und Gloria
Seifen - schon leicht shabby - L´Occitane
Schild "Le Bain" - Ebay




Und das ist mein zweiter Flohmarkt-Fund von Sonntag.
Der Korb musste noch geschrubbt und mit einem Stern verschönert werden. 
Die Idee mit den Zapfen habe ich in irgendeiner Deko-Zeitschrift gesehen und musste sie natürlich auch direkt umsetzen




Im Moment steht er vorm Wohnzimmerschrank




Und mit diesen kleinen Sternenlichter bin ich auch schon wieder weg...Apfelkuchen backen. 
Heute Nachmittag bekommen wir Besuch von meinen Schwiegereltern, die ihren kranken Sohn ein bisschen betüdeln wollen...
(Ob er das auch will?)


Ach ja, und noch eine Info zu unserem Bloggertreffen in Köln...
Es findet nun am 3. Dezember statt. Wahrscheinlich ab 11.00 Uhr.
Und wir freuen uns auf Euch!!!


♥ Nun seid alle ganz lieb gegrüßt ♥




Montag, 28. Oktober 2013

Mein Fundstück und eine Überraschung


Bevor ich zum beliebten Fundstück der Woche komme, möchten mein Mann und ich uns für die vielen lieben Genesungswünsche von Euch allen bedanken.
Mein Postfach machte andauernd "pling" und eine liebe Mail nach der anderen blinkte mir entgegen ☺
Nun werden wir mal sehen, wie schnell er wieder auf die Beine kommt... 

Gestern konnte er dann leider auch nicht mit auf einen der letzten Flohmärkte hier in der Gegend. 
Aber da ich ja jetzt einen eigenen Chauffeur habe, hatte ich trotzdem liebe Begleitung *g*
Allerdings kann man wirklich nicht verleugnen, dass mein Sohn das Kind meines Mannes ist. 
Er rennt genauso über den Flohmarkt und lacht sich über den "Müll anderer Leute" (O-Ton vom Junior) halb tot.

Trotzdem oder gerade deswegen war ich sowas von erfolgreich, hach!
Aber heute zeige ich nur ein kleines Teil, alles andere muss noch verschönert werden 




Dieses alte Ziffernblatt habe ich gefunden 




Ein bisschen zerkratzt, aber so schön...und perfekt für meine schwarz-weiße Deko im Schlafzimmer




Jetzt steht es neben Fridas tollem Kunstwerk auf der Bilderleiste

Und schaut doch auch bei Miriam rein. Da könnt Ihr noch mehr tolle und kuriose Fundstücke sehen.  
Das werde ich jetzt auch tun...

Aber vorher zeige ich Euch noch eine liebe Überraschung, die ich letzte Woche von Monika bekommen habe




Diese vielen kleinen Päckchen durfte ich aufmachen...




und viele schöne Dinge kamen da zum Vorschein.
Die Tags sind schon im Gebrauch und die Körpercreme riecht so gut, mhm. 

Liebe Monika, Dir noch mal ganz lieben Dank für die schöne Überraschung ♥ 

So, dann starten wir mal froh gelaunt in eine neue Woche und ich wünsche Euch allen eine schöne Zeit


♥ Liebe Montagsgrüße ♥




Freitag, 25. Oktober 2013

Friday-Flowerday im Häuschen


Hatte ich letzten Freitag nicht geschrieben..."Das Ende naht"???
Hach, von wegen...das Chaos ging weiter!
Mein Mann musste nach einem Arztbesuch am Montag ruck zuck ins Krankenhaus.
Mittwoch war dann schon die OP.
Aber...alles gut verlaufen. Puh, vielen Dank fürs erneute Daumendrücken

Er ist zwar noch ein bisschen blass um die Nase und die Haare sind noch etwas grauer geworden *g* aber er kann schon wieder lachen. Ein Glück!
Nur sitzen darf er noch nicht...na, das wird ja lustig nächste Woche. 
Am Samstag kommt er wahrscheinlich nach Hause und darf dann erst mal ein bisschen hier rumliegen. 

Da es mir nun verständlicherweise wieder besser geht, kann ich Euch jetzt in aller Ruhe mein Friday-Flowerday-Häuschen präsentieren




Wie, Ihr seht kein Häuschen... 




Geduld, hier ist es doch schon. 
Es ist wieder mal von Bloomingville und ich habe es in Birgits lille sted Shop gefunden




Heute gibt es eine cremefarbene Rose, grüne Zieräpfel und ein gelbes Etwas...




Noch mehr wunderschöne Blumen könnt Ihr wie immer bei Holunderblütchen sehen. 
Sie hat gestern übrigens ihren 1. Bloggeburtstag gefeiert...


So, nun gehe ich in die Küche frühstücken.
Und das schmiere ich mir heute morgen aufs Brot.
Leckere Marmelade von Tina / Bella Zitronella selbstgemacht
  



Wir haben nämlich getauscht, Marmelade und Kakao gegen...

...das könnt Ihr demnächst bei Tina sehen, denn ich bin mit meinem Tausch noch nicht fertig, schäm.
Aber bei dem Trubel diese Woche... 
Und mein Wichtelgeschenk-Tablett eignet sich doch perfekt für die Gläser und schmückt nun unseren Frühstückstisch




Allein die Etiketten sind doch schon klasse.

Liebe Tina, Dir schon mal ganz lieben Dank und ich werde berichten, welche am besten schmeckt. 
☺ ☺ ☺

Und Euch allen nun ein wunderbares Wochenende, macht das Beste draus und lasst Euch nicht unterkriegen


♥ Ganz liebe und glückliche Grüße ♥



Mittwoch, 23. Oktober 2013

12tel-Blick und ein Geburtstagskind


Es ist wieder Zeit für den 12tel-Blick im Oktober. 
Und bevor ich diese tolle Aktion von Tabea, die jeden Monat ab dem 20. stattfindet, hier in unserem Trubel vergesse, nutze ich den frühen Morgen und los geht´s...




Gestern bei Sonnenschein und 24° Grad aufgenommen. 
Das Wetter meint es im Moment doch wirklich gut mit uns, so schöne Oktobertage...
Aber man kann doch sehen, dass der Herbst nun auch bei uns einzieht. 
Langsam färben sich die Blätter und die Spiere wird schon kahl an manchen Stellen 




So sah es noch im September aus






Noch mehr interessante 12tel-Blicke könnt Ihr hier bei Tabea sehen


Ich habe schon vor längerer Zeit mit unserer lieben Blümchenmama getauscht...
Sie näht doch so schöne Seepferdchen und davon wollte ich unbedingt eins für unser neues Bad




So schön verpackt kam alles an




Und hier hängt es nun, zusammen mit meinem Motto-Schild,
welches Gabriela von G wie... für mich gemacht hat.
Schaut mal bei ihr rein, sie macht so tolle Schilder. 

Und diese schönen Sachen lagen auch noch im Blümchen-Paket
(mmhm, das Duschgel riecht lecker) 

Liebe Blümchenmama, auch hier nochmals vielen lieben Dank für den tollen Tausch ♥ 
Das Pferdchen erinnert mich jeden Tag an Dich... ;-)
Was Blümchenmama ertauscht hat, zeigt sie bestimmt auch in den nächsten Tagen




Und hier noch ein kleiner Blick auf unser neues Mosaik im Bad.
Mehr Bilder folgen nach und nach. Denn das Wetter muss mitspielen.
 Unser Bad liegt nämlich nach Norden raus und ist relativ dunkel mit einem Fenster.


So, bevor ich mich für heute von Euch verabschiede,
möchte ich noch einer ganz lieben Bloggerin zum Geburtstag gratulieren




Liebe Tilla,
alles Liebe und Gute zum Geburtstag und weiterhin ganz viel Glück und die besten Wünsche für Dein neues Lebensjahr
(Und den Aufstieg für den FC...)
Hab einen wunderschönen Tag und lass Dich von Deinen Lieben verwöhnen...

Schaut doch mal bei ihr vorbei, sie freut sich bestimmt.

Und ich freue mich über neue Leser...schön, dass Ihr mich gefunden habt, fühlt Euch wohl und habt jede Menge Freude hier...


♥ Nun seid alle ganz lieb gegrüßt und drückt einfach nochmal ganz fest die Daumen heute Vormittag ♥
(Wofür sage ich dann später)





Montag, 21. Oktober 2013

Glückskekse und ein Fundstück


Gestern habe ich gebacken, denn so langsam fängt bei uns die Plätzchenzeit an.
Da mir Herbstblätter alleine zu langweilig waren, kamen auch noch ein paar Glückskekse dazu.
Glück kann man immer gebrauchen!!! 

Und da heute Montag ist, gibt es auch noch das Fundstück der Woche dazu




Mein Fundstück ist heute dieses tolle Windlicht von Bloomingville. 
Ich habe es schon lange auf verschiedenen Blogs bewundert und nun im Auktionshaus zugeschlagen




Es passt so schön zu Katjas "&"-Schild
Die Bilder sind leider etwas trüb, aber mir hat die Sonne zum Fotografieren gefehlt.




Die kleinen roten Zieräpfelchen hat mir Renate letzte Woche geschickt.
Sie sind ein kleiner Farbkleks in der schwarz-weißen Deko

Mehr alte, neue, lustige Fundstücke könnt Ihr wie immer montags bei




Meine Keksproduktion...
Heute morgen ist jedoch nur noch ein kleiner Rest übrig.
Die Plätzchen habe ich aus einem ganz normalen Mürbeteig gebacken

  


Und so schön kamen die kleinen Äpfelchen letzte Woche hier bei mir an.
Alleine die Karte ist schon so toll, aber das Eulenglas erst... 

  


Es steht jetzt draußen und dient als Windlicht.
Liebe Renate, nochmals ganz lieben Dank für die schöne Post ♥

Und dann wollten Einige von Euch noch wissen, wie ich die Löcher in die Kastanien gebohrt habe. 
Ganz einfach mit meinem Schweizer Taschenmesser. 
Da ist ein kleines spitzes Messer dran, fast wie ein Bohrer. Damit geht es ganz leicht.
Dann den Draht durchgefädelt, zusammen geknotet, Schleife drum, damit man den Knoten nicht sieht und schon fertig!

So Ihr Lieben, heute beginnt hier der Alltag wieder, nun ist Schluss mit Faulenzen, schade...

Darum Euch allen jetzt ganz schnell einen wunderbaren Wochenstart, 

♥ ganz liebe Grüße ♥




Sonntag, 20. Oktober 2013

Gewinner und ein Himmelsbild


Einen wunderschönen Guten Morgen Euch allen 
und vielen Dank für´s Daumendrücken ♥
Wenn so viele Daumen gedrückt werden, kann es ja nur klappen und mein Großer fährt seit Freitagnachmittag seelig grinsend jede noch so kleinste Strecke. 
Sogar Einkaufen mit Mutter macht plötzlich Spaß...
Also hatte die Woche ja doch noch ein gutes Ende!

Und für Drei von Euch gibt es auch gleich eine gute Nachricht...
nämlich für die Gewinner meines Giveaways. 

Aber vorher zeige ich Euch noch mein Himmelbild, ein bisschen spät zwar, 
denn Katja von die Raumfee sammelt sie eigentlich schon Samstags.
Aber ich finde es so schön, dass ich es heute noch hier reinquetsche




Ich habe es letzten Samstag in Verona aufgenommen und ich finde die einzelne Wolke mit den Sonnenstrahlen irgendwie faszinierend, wie sie so zwischen den Häusern hängt. 


So, nun aber zu den drei Gewinnern vom Geburtstags-Giveaway.
Ich möchte mich bei Euch ganz herzlich für die vielen lieben Kommentare bedanken. 
107 sind im Lostöpfchen gelandet, wow!  




Meine Männer haben mir gestern Abend drei Zahlen genannt, ich hoffe, sie haben ihren Job gut gemacht...

Das Kissen geht an Lina von Silbermandel

das Windlicht an Birgit von Smukke Ting

und die weiße Dose an Astrid von Creativlive


Nun brauche ich noch Eure Adressen, bitte an niwibo.68@web.de
Dann geht alles in der nächste Woche an Euch raus

Ihr anderen nicht traurig sein, ein neues Giveaway kommt bestimmt bald. 
Denn es fehlen nicht mehr viele zu den 400 Followern...
also fleißig eintragen, dann kommt ganz schnell eine neue Gewinnchance 




Und mit diesen etwas wolkigen Bildern von Sirmione am Gardasee verabschiede ich mich und wünsche Euch allen einen wunderschönen Sonntag.
Mehr Bilder habe ich von diesem kleinen süßen Städtchen leider nicht gemacht, denn da kam mir die olle Gräte dazwischen...

Jetzt gibt es erstmal Frühstück ohne Fisch und dann werde ich Herbstplätzchen backen.
Wenn sie gelingen, gibt´s morgen davon Bilder...


♥ Seid alle ganz lieb gegrüßt ♥



Freitag, 18. Oktober 2013

Friday-Flowerday und das Ende naht...


Zum Glück ist heute schon Freitag und damit naht das Ende dieser chaotischen Woche...

Es ging schon Sonntag los, als wir am Gardasee die letzten Stunden vor unserem Abflug gemütlich im Restaurant saßen und mir eine Gräte im Hals stecken blieb. 
Bis abends zum Flughafen steckte das blöde Ding fest und zwang mich ständig zum Räuspern und Husten, so dass die anderen Touristen und Fluggäste schon leicht seltsam schauten. So was von peinlich...  
Am Flughafen dann eine Verspätung von über drei Stunden wegen technischen Schadens. 
Dass ich am Ende mit einem leicht mulmigen Gefühl in das Flugzeug stieg, versteht sich, oder?
Um halb eins nachts dann endlich in Köln gelandet und schwups, da war auch die Gräte so müde, dass sie ihren Platz aufgab und einfach den Hals runter rutschte...und tschüs! 

Und so ging es die Woche dann auch munter weiter.

Unser Großer zerstörte unseren Fernseher, in dem er eine Flasche nach seinem Bruder warf. Totalschaden, also der Fernseher, nicht unser Jüngster, der ist geschickt der Flasche ausgewichen, der Bildschirm konnte das leider nicht!
 Das Theater hier könnt Ihr Euch vorstellen...denn ein neuer Flachbildschirm in dieser Größe ist im Moment nicht drin...ich sage nur Badrenovierung.

Der Jüngste leidet seit vor dem Urlaub an einem Ekzem im Gesicht das einfach nicht verschwinden will. 
Und der Hautarzt erzählt ihm was von mindestens 6 Wochen Geduld.
Davon hat ein 16 Jähriger nicht all zuviel, wenn´s ums Aussehen geht.

Ich sag´s Euch, hier geht echt die Post ab. Die kleinen Zwischenfällen erspar ich Euch, das würde nämlich den Post sprengen. 
Ich hoffe aber, es reicht nun für den Rest der Woche...  

Nun aber zu was Schönem, nämlich Holunderblütchens Friday-Flowerday




Ein  paar frische Chrysanthemen mit der restlichen Geburtstagsdeko von hier zusammengebunden, in den kleinen Green Gate-Topf gestellt und fertig ist mein heutiger Beitrag








Zu dem kleinen Kranz aus Kastanien hat mich vor ein paar Tagen Markus inspiriert. 
Ganz leicht und schnell gemacht, genau das Richtige für mich







Das alles steht jetzt auf dem weißen Tablett in der Küche.

Noch mehr schöne Blumen könnt Ihr wie immer bei Holunderblütchen sehen.

Und bis morgen Abend könnt Ihr auch noch bei meinem Gewinnspiel mitmachen -
einfach hier entlang
Am Sonntag gibt es dann die drei Gewinner ☺

Und nun bitte feste Daumen drücken, denn heute Nachmittag macht unser Großer seine praktische Fahrprüfung...
(Ob das nach der chaotischen Woche was wird???)
Wenn alles klappt, darf ich dann bis April Beifahrer spielen...

So Ihr Lieben, danke für´s Zuhören, Ihr seid einfach die Besten!!!


♥ Nun seid ganz lieb gegrüßt ♥
von einer furchtbar hibbeligen 




Mittwoch, 16. Oktober 2013

Viaggi Italia # 2


Heute gibt es noch mal Bilder von unserem Italien-Trip für Euch.

Nach 40 (!) Jahren war ich endlich mal wieder in Venedig. 
Es wird Euch bestimmt nicht wundern, dass ich mich an meinen letzten Aufenthalt nicht mehr soo gut erinnern kann...




Also sind meine Männer und ich mit großen Augen durch diese wunderschöne verwinkelte Stadt geschlendert.




Vorbei an Gondel-Parkplätzen...




bis hin zur Piazza San Marco 




Trotz der Unmengen von Touristen gibt es dort auch kleine Gässchen, in denen sich kein Mensch verirrt.
Nur wir Vier! Aber wir haben wieder zurück zum Parkhaus gefunden...




Es ist eine traumhafte Stadt und wir haben den Tag und natürlich auch das schöne Wetter dort sehr genossen. 




Und von diesen Sonnenbildern greife ich jetzt vor in den Advent...




Tilla von Meine Engelwerkstatt organisiert in Köln ein kleines Bloggertreffen. 
Wir möchten uns auf dem Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum treffen, ein bisschen bummeln und danach noch auf einen Kaffee in die Stadt. 
Bis jetzt sind wir leider nur zu Dritt. 
Wer von Euch hat noch Lust und Zeit mit uns ein paar schöne Stunden dort zu verbringen. 
Meldet Euch doch bitte bei Tilla oder mir...wir würden uns freuen!
Nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Tag, wir genießen unsere letzten Ferientage, deswegen schläft hier auch noch alles... 


♥ Seid ganz lieb gegrüßt ♥