Sonntag, 23. April 2017

Gläserne bunte Welt und 5-Minuten-Collage


Heute sucht Lotta in ihrer Bunten Welt Gläsernes jeglicher Art.
Eine schöne Gelegenheit, wieder mal im Foto-Archiv nach älteren Bildern zu suchen.

Habt Ihr Lust auf eine kleine Reise?
Ihr braucht auch nicht in den Flieger oder ins Auto, sondern könnt ganz bequem von zu Hause reisen




Fangen wir in in Dubai an und schlendern gemütlich durch eine der vielen Malls mit ihren gläsernen Dächern




und erholen uns danach im Berliner Adlon mit seiner imposanten Glaskuppel bei einem leckeren Tee und Gebäck 




Noch in Berlin bewundern wir die alten Straßenlaternen,
bevor wir nach Kopenhagen zum Nyhaven - wer dann mal schnell auf die Toilette muss, hier ist die Gelegenheit - und nach Istanbul weiterreisen




Diese tollen Sternen leuchten uns in unserem Hotel in Dubai, 
die bunte Obstlampe hängt in einer kleinen Boutique auf Mallorca in Santanyi und den prächtigen Kronleuchter kann man in einem hübschen Café in Brügge bewundern




In dieses Geschäft mit der gläsernen Front werde ich, wo immer es eine Filiale gibt, 
von meinen Jungs reingeschleppt.
Hier in Hamburg




Aber auch schöne Deko gibt es aus Glas. 
Die Laterne hängt in Nicoles Laden in Osterspai, 
die tolle Flasche mit Gläsern hat uns letztes Jahr in unserem Innsbrucker Hotel erwartet




Könnt Ihr noch?
Ein bisschen was habe ich noch für Euch...

In Barcelona ist dieser markante Turm wohl nicht zu übersehen, 
in Dresden besichtigen wir die gläserne VW-Manufaktur und in Köln naschen wir leckere Schokolade hinter viel Glas im Schokoladenmuseum




Ebenfalls jede Menge Glas findet man in der Kuppel des Reichstags in Berlin und bei der Louvre-Pyramide in Paris.

So, geschafft, halb Europa in ein paar Minuten, Respekt!
Nun aber genug von Glas und ab zur Farbe   




Denn Simone sucht diesen Monat für die 5-Minuten-Collage den Übergang von Orange zu Rot

Zwei Eierlöffel, mein altes Schweizer Taschenmesser, eine verzierte Streichholzschachtel, 
mein geliebtes Poesiealbum gefüllt mit jeder Menge Andenken an meine Eltern, Tante und Großeltern, eine Karte für besondere Gelegenheiten, Masking Tapes und eine Cremedose




Hier noch mal die letzten vier Monate und im Mai geht es dann weiter mit Pink!!!   

Aber bis dahin wünsche ich Euch erstmal einen schönen Sonntag mit viel Sonnenschein

♥ Ganz liebe Sonntagsgrüße ♥



Freitag, 21. April 2017

Süßes am Friday-Flowerday


Guten Morgen am Freitag.
So eine kurze Woche ist doch was Feines.
Fein waren auch die Macarons, die mein Großer mir zu Ostern aus Paris mitgebracht hat.
Die Betonung liegt auf waren... natürlich haben sie bei mir nicht lange überlebt.
Einer musste sogar noch vor dem Shooting dran glauben




Es gab leckere Sorten wie Cassis und Pistazie




und natürlich Schokolade 




Dazu einen leckeren Tee und perfekt ist die kleine Auszeit.
Aber diese süße Marienkäfer-Tasse ist zur Zeit belegt,
denn sie beinhalten meine Friday-Flowerday Blümchen




Habt Ihr auch immer Probleme beim Fotografieren des Schleierkrauts?
Irgendwie brauche ich immer ewig lange, bis die Kamera das scharf stellt, was ich möchte.
Mache das schon manuell...
Aber diesmal hat es tatsächlich mal geklappt




An den Krümel könnt Ihr sehen, welcher Macaron es nicht mehr auf das Bild geschafft hat.
Genau - Zitrone 😋

Mein kleines Schleierkrautbündel bringe ich jetzt zu Holunderblütchen
und wünsche Euch ein süßes Wochenende

Ach Stopp! Ich habe ja noch die vier Glücklichen,
welche die neue Nivea Sun & Schutz ausprobieren dürfen:

Virginia - Blümchenmama
Elisabeth - Elisabeths Welt
Nicole - Purple-Roses-Country
Karin - schöne Dinge Sonnenblume 

Elisabeth und Sonnenblume, bitte mailt mir noch Eure Adressen an niwibo.68@web.de, danke ♥




Nun bin ich aber wirklich weg in Richtung Wochenende...

♥ Ganz süße Freitagsgrüße ♥



Mittwoch, 19. April 2017

Manchmal muss es einfach Meer sein...

*enthält Werbung

Hattet Ihr alle fröhliche Ostertage?
Mit vielen Leckereien und sündhaft guten Schokoladeneiern? 
Dann habt Ihr jetzt bestimmt Lust auf einen ausgedehnten Strandspaziergang.
Packt Euch gut ein und los geht´s...




Vor zwei Wochen waren wir eine Woche in Knokke-Heist an der belgischen Nordseeküste.
An dieses Städtchen mit seinem besonderen Flair habe ich vor Jahren mein Herz verloren. 
Aber zum Glück finde ich es jedesmal dort wieder 💗




Da wir dieses Mal ein kuscheliges Appartement direkt an der Strandpromenade unser Eigen nennen durften, ging es abends, nach unseren Tagesausflügen, immer noch für einen langen Spaziergang an den Strand




Mit dem Wetter hatten wir richtig Glück, Sonne bis zum Untergang, kein Regen, 
aber noch etwas frisch.
Um 100 % Prozent besser als im Moment hier 




Geht Ihr auch so gerne bei Ebbe spazieren, sammelt Muscheln, 
schaut den Möwen zu, blinzelt in die untergehende Sonne und schnuppert die salzige Luft?
Das ist Glück und Entspannung pur




Sonnencreme brauchten wir allerdings nur fürs Gesicht, für Bikini & Co. war es definitiv zu kalt.
Mir jedenfalls. Obwohl ein paar ganz Unerschrockene auch schon in Shorts und T-Shirts rumliefen...
 brrr 😕 

Aber die Bikinizeit kommt bestimmt und dann bin ich bestens gerüstet. 
Denn von Nivea* habe ich die neue Sun Schutz & Pflege zum Testen erhalten. 
Für mich ideal, soll sie doch die gelben Verfärbungen auf weißen Shirts und Blusen verhindern, dank ihres Kleidungsschutzes. Denn ich liebe weiße Blusen, sommers wie winters, und habe mich nach dem Urlaub schon öfter über die hässlichen Ränder von Sonnenmilch geärgert




Dieser arme Mann muss sich jedoch keine Gedanken über Sonnenschutz machen. 
Er steht das Jahr über am Strand, bei Ebbe ganz nackig, 
bei Flut bis an die Knie bedeckt im schäumenden Meereswasser.
Hier - habe ich schon mal über den "Tomorrow`s Man" berichtet und ihn bei Flut abgelichtet




Dafür habe ich dieses Jahr den Herrn mit Hut zum ersten Mal bewusst wahrgenommen.
Sieht schon ein wenig makaber aus, oder?
Als ob er auf einem Sarg sitzt - nasses Grab und so... 
Hr. niwibo meinte allerdings, meine Fantasie ginge wieder mal mit mir durch, das wäre ein ganz normales Podest, damit der Herr bei Flut wenigstens noch mit dem Kopf aus dem Wasser schaut.
Aber wer weiß,  was alles bei Flut so unter dem Meeresspiegel passiert... 



Quelle: Google Bilder  




Falls Ihr demnächst in die Sonne fliegt, fahrt, reist, habe ich was für Euch:

Ich darf 4 x 5 Sonnenmilchproben der neuen Nivea Sun Schutz und Pflege verlosen, 
damit Ihr Euch überzeugen könnt, dass auch Eure weißen Shirts in Zukunft besser geschützt sind




Wer das gerne ausprobieren möchte, bitte im Kommentar kurz vermerken und Ihr seid im Lostopf




Hier haben tatsächlich noch mehr ihr ♥ verloren 

So, und nun würde ich zu gerne im Monroe Beach-Club meinen Tag verbringen, 
aber der Alltag ruft seit heute wieder...
Jedoch ein bisschen Tagträumen ist ja noch erlaubt




Euch wünsche ich einen schönen Tag und denkt immer dran, 
nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub 😉
Und Vorfreude ist doch das Allerschönste




♥ Ganz liebe Mittwochsgrüße ♥




Montag, 17. April 2017

Tschüss Osterkalender mit kleinen Schwierigkeiten...


Hallo Ihr lieben Osterhasen 




Nach der gestrigen Wichtelei melde ich mich heute nur ganz kurz,
 um mich bei Euch für die liebe Osterpost zu bedanken:

Gudrun, Gabi, Renate, Fanny, Gundi,
Kerstin, Dani, Kirsten, Doro, Virginia, Lotte, 
Elisabeth, Silke, Monika, Nicole
Trixi, Antje, Kerstin und Tina
💖💖💖 

So viele schöne und fantasievolle Karten sind da zusammengekommen 




Die Karte von Heike hebe ich heute ganz besonders hervor, 
denn sie ist die letzte im Osterkalender, welche ich heute zeigen darf. 

Leider hat es die Post dieses Mal nicht gut mit uns gemeint. 
Zwei Karten sind verloren gegangen. Ich hoffe, sie tauchen noch auf.
Wäre doch schade drum, denn jeder Blogger macht sich solche Mühe. 

Nun überlege ich, ob ich die Aktion zu Weihnachten nochmals wiederholen soll. 
Bei der Postunzuverlässigkeit... Was meint Ihr?

Jedenfalls auch hier ein herzliches Danke für Eure Mühe und Euer Mitwirken ♥




Und nun bin ich auch schon wieder weg und wünsche Euch eine schöne Zeit

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥


         Astrids Osterhasen
         Lottes bunte Welt

Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern... wir wichteln wieder!


Hallo an diesem Ostersonntag




Heute dürfen wir unsere Wichtelpäckchen auspacken.
Also, ich habe ja gestern schon ausgepackten dürfen, da ich den Post vorbereiten musste. 
Denn heute morgen im Dunkeln auspacken, nein, das geht gar nicht... 😉




Diese vielen Päckchen kamen von der lieben Dani 




Wollt Ihr mal schauen?

Hübsch verpacktes Puddingpuler, 
Ich liebe Pudding!!! Am liebsten noch warm und mit viel Obst, eine große Schüssel und dann einfach löffeln...
Schwarz weiße Untersetzer




Tolle Sternenhandtücher für die Küche und leckere Schokoeier




Aus dieser kleinen Gießkanne soll demnächst roter Klatschmohn sprießen, ich bin gespannt...




Eine Betonkerze, die in lauen Sommerabenden auf der Terrasse zum Einsatz kommen wird, 
ein praktischer Kochbuchhalter, der heute schon benutzt wird, eine süße Osterkarte und und und




Hier seht Ihr den gesamten Inhalt. 
Liebe Dani, nix bekommst Du davon zurück, denn mir gefällt wirklich alles ♥
Nur das "Pause" Schild hat mir mein Sohn abgeluchst. 
Das hängt jetzt an seiner Tür...

 Nun hoffe ich, dass alle anderen Wichtel auch solch ein liebevolles Päckchen bekommen haben. 
Und auch alle heute auspacken können.

Ich durfte Tina vom Dorf bewichteln und bin gespannt, ob alles gut angekommen ist.

So Ihr Lieben, nun gibt es hier erstmal Frühstück und dann machen wir den Garten unsicher. 
Da es trocken ist, habe ich die Eier dort versteckt und bin gespannt, ob alle gefunden werden...
Habt ein fröhliches Osterfest mit vielen schönen Momenten und viel Spaß beim Eiersuchen

♥ Ganz liebe Sonntagsgrüße ♥


 


Freitag, 14. April 2017

Blümchenei und ein Gewinn


Hallo Ihr Lieben,
zurück im geregelten Alltag gibt es heute auch wieder pünktlich am Freitag meine Blumen




Na ja, von Blumen zu sprechen, ist vielleicht etwas übertrieben. 
Es sind ja nur zwei Blümchen. 
Eine rosa Blüte, deren Namen ich nicht kenne. Kann mir jemand von Euch weiterhelfen? 
Und ein kleiner Zweig unserer Spiräe, die nun auch schon 20 Jahre alt ist. 
Wir haben sie als kleine Pflanze im Topf zur kirchlichen Hochzeit geschenkt bekommen und ich hoffe, wir haben noch ganz lange Freude an ihr
und Herr niwibo und ich an uns... 




Beide Blümchen stehen in einem Gänseei, 
welches auf einem Moosbeet liegt, was ich wiederum auf ein altes Stück Schwemmholz geklebt habe. Das wird heute ein kleiner Teil unserer Tischdeko sein.
Wenn man das Moos regelmäßig mit Wasser besprüht, hält das Ganze auch noch ein paar Tage




Und hier möchte ich Euch meinen tollen Gewinn von Silvana zeigen. 
Er hat sich richtig viel Zeit gelassen, um aus der Schweiz hier einzutrudeln. 
Umso größer war meine Freude, als ich aus dem Urlaub kam und der Brief in der Post war
   



Schaut mal, was da Hübsches drin war. 
Eine gehäkelte Kette. 
Ich kann ja noch nicht mal mit dicker Wolle häkeln, 
aber mit so einem filigranen Draht, unvorstellbar für mich und meine Finger 😉




Vielen Dank Silvana, die Kette kommt Ostern bestimmt schon zum Einsatz.
Auf meinen weißen Blusen schaut sie bestimmt klasse aus ♥




Mein Blümchenei bringe ich jetzt zu Holunderblütchen und Euch wünsche ich einen ruhigen Feiertag und ein fröhliches und sonniges Osterwochenende 




Am Sonntag treffen sich hier die Oster-Wichtel, schaut doch mal rein

♥ Bis dahin ganz liebe Freitagsgrüße ♥