Mittwoch, 10. Januar 2018

Buch und mehr... ♥ Granny-Decke ♥ 7 Sachen


Neues Jahr, neue Bücher

Lag bei Euch auch ein Buch unterm Weihnachtsbaum?
Ohne Buch ist es für mich kein richtiges Weihnachten. 
Eins oder zwei gehören auf jeden Fall dazu.

Das Buch, welches ich Euch heute vorstelle, ist allerdings kein Weihnachtsgeschenk.
Aber trotzdem super schön zu lesen...

Die Wolkenfischerin von Claudia Winter

welches mir von Randomhouse dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt wurde




Klappentext: 

Charmant und gewitzt hat sich Claire Durant auf der Karriereleiter eines Berliner Gourmet-Magazins ganz nach oben geschummelt. Denn niemand ahnt, dass die Französin weder eine waschechte Pariserin ist noch Kunst studiert hat - bis sie einen Hilferuf aus der Bretagne erhält, wo sie in Wahrheit aufgewachsen ist. Ihre Mutter muss ins Krankenhaus und kann Claires gehörlose Schwester nicht allein lassen.
Claire reist in das kleine Dorf am Meer und ahnt noch nicht, dass ihre Gefühlswelt gehörig in Schieflage geraten wird. Denn ihr Freund Nicolas aus gemeinsamen Kindertagen ist längst nicht mehr der schüchterne Junge, der er einmal war, und dann taucht aus heiterem Himmel auch noch ihr Chef auf. Claire muss improvisieren, um ihr Lügengespinst aufrecht zu erhalten - und stiftet ein heilloses Durcheinander in dem sonst so beschaulichen Örtchen Moguériec...




Am Anfang lernen wir die 15 jährige Gwenaelle aus einem kleinen Dorf in der Bretagne kennen. 
Sie fährt fährt mit ihrer Mutter und der gehörlosen kleinen Schwester nach dem Tod ihres Vaters für die Sommerferien nach Paris zu ihrer exzentrischen und allein lebenden Tante. 
Gwenaelle bleibt nach der Abreise ihrer Mutter und Schwester bei Tante Valérie bleibt und wird unter deren Fittichen zu einer waschechten Pariserin und zu Claire...

Danach lernt der Leser die taffe Claire Durant kennen, welche nach einem Au Pair Job in Berlin hängen bleibt und dort als Journalistin für ein Food Magazine arbeitet. 

Nach dem Anruf ihrer Mutter aus dem Krankenhaus ändert sich Claires Leben und das Buch wird witzig und interessant, aber nicht seicht. Der Leser taucht ab diesem Zeitpunkt hinein in die  wunderschöne Landschaft der Bretagne, lernt die gemütliche Lebensart der Einheimischen kennen, welche so unterschiedlich zu dem Leben in Paris oder Berlin ist. 

Ein Buch, welches ich an einem Sonntag, eingekuschelt in meine neue Granny-Decke, verschlungen habe. 
Von Claudia Winter habe ich vorher noch nichts gelesen.
In der Zwischenzeit habe ich mir jedoch einen anderen Roman von ihr gekauft, der sich auch ganz vielversprechend anhört. Mal schauen, ob er an seinen wunderbaren, manchmal tiefsinnigen und überhaupt nicht kitschigen Nachfolger heranreicht
  



Ja, meine erste Granny-Decke ist nun auch fertig.
Alle Fäden sind vernäht und ich könnte sie fast als Bettdecke nehmen, so groß ist sie geworden. 
Die Decke war mir so lange ein abendlicher Begleiter, jetzt fehlt plötzlich etwas in den Händen...
Nun muss ich mal schauen, was als nächstes auf die Nadel kommt.

Passend zu den Farben der Decke, meine Lieblingsfarben, habe ich gestern ein kleines Päckchen von Astrid erhalten. Groß war die Freude, als ich diese hübsche Tasche aus dem tollen Stoff, gefüllt mit 7 Sachen, ausgepackt habe. 
Liebe Astrid, dann werde ich wohl mal meine 7 Sachen am Wochenende packen,
Deine Tasche ist nächste Woche auf jeden Fall mit dabei  ♥




Und nun freue ich mich auf Eure Bücher, welche Ihr diesen Monat hier verlinken könnt.
Oder habt Ihr Kino- oder Museumstipps? Dann her damit...

Nun wünsche ich Euch eine schöne Wochenmitte

♥ Ganz liebe Grüße ♥




Kommentare:

  1. wow--die Decke ist klasse! Das Buch muss ich mir mal merken- liest sich bestimmt gut
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    guten Morgen, du weisst ja mit Lesen hab ich es nicht so, aber dafür mit Häkeln und daher bin ich total aber so was von begeistert von deiner tollen Decke, eine superschöne Arbeit, wunderschön und ja auch Fleißarbeit, weil die ist richtig groß und ich weiß wie lange man dafür braucht, Applaus, Applaus und wenn ich überlege dass es noch garned so lange her ist, seitdem du überhaupt ne Häkelnadel in der Hand hast, ich ziehe echt meinen Hut.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim handarbeiten alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    oh ja, das kenne ich nur zu gut - kaum hat man eine Decke fertig, muss man sich an die nächste machen... Ich hab auch wieder ein neues Projekt auf der Nadel, etwas für den Frühling. ;-) Schön ist sie geworden, Deine erste Häkeldecke.
    Bücher habe ich tatsächlich mehrere zu Weihnachten bekommen, alle ganz nach meinem Geschmack. Es ist immer toll wenn Freunde und Familie einen so gut kennen, dass sie voll ins Schwarze treffen.
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. moin moin Nicole, das Buch klingt ganz nett zu lesen, kommt erstmal auf meine liste, danke für die Rezension, so etwas ist immer sehr wertvoll. Deine Granny Decke ist klasse, ich habe gestern Abend eine angefangen und noch so gedacht, manno, das wird ewig dauern, aber wie man bei dir sieht, sowas lohnt sich. Topp. Ganz herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    hey sag mal, bist du nicht vor kurzem erst mit dem Häkeln angefangen?? Deine Decke ist sooo schön geworden, da warst du aber super fleißig. Bücher müssen bei mir auch unterm Weihnachtsbaum liegen, ich habe einen Krimi (zur Sprachauffrischung in englisch) bekommen :-)
    Dir noch einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Bravo, Nicole, du hast es geschafft, deine Decke ist fertig!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Gerade erst gelesen - du mußt ins KKH? Alles Gute wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  8. Hut ab liebe Nicole, da warst du aber sehr sehr sehr fleißig in Sachen Häkeldecke und sie sieht auch noch superklasse aus. Daumen hoch:)))))) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    boahhh, ist die Decke groooß, da hatte die Häkelnadel aber wirklich keine ruhige Minute :O) - die Farben find ich richtig klasse, und absolut zeitlos (wie ich dieses Wort als Kind gehasst habe ;O))
    Wenn ich noch dazu komme, zeig ich heute oder morgen mein Abendprojekt - geht mit Häkelnadel oder Stricknadeln :O)
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,

    deine schöne Decke gefällt mir gut.
    Mach weiter so!

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    ich bin absolut begeistert von deiner Decke, sie ist traumhaft schön geworden!
    Ganz, ganz toll finde ich auch die kleine Tasche für deine sieben Sachen von Astrid, hübsch und toller Stoff!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    danke für deine Buchvorstellung. Ich werde es auf meine Leseliste setzen. Zur Zeit bin ich im Lesefieber. Ich verschlinge alles, was mir in die Hände kommt. Vom Krimi bis zur Familiensaga. Bei diesem trüben Wetter draußen, ist lesen genau das Richtige. Mit einer Decke auf dem Sofa gekuschelt. Leider habe ich nicht so eine schöne Granny-Decke. Ein echt tolles Stück, was du dir da gehäkelt hast.
    Und das 7-Sachen-Täschen ist ein netter Begleiter. Was für eine schöne Idee.
    Ich wünsche dir einen stressfreien Tag
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Die Decke ist toll... und in die Decke eingekuschelt das buch lesen würde mir auch gefallen. Klingt nach meinem Geschmack.
    grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  14. Das Buch hört sich gut an. In diesem Jahr werde ich jedoch erst einmal meinen SuB abbauen ;-).
    Die Decke ist dir richtig gut gelungen und ich bin mir sicher, dass du ganz schnell Ersatz für deine Hände finden wirst.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Hab ich doch deinen Farbgeschmack gut beobachtet...So eine Decke ist einfach wunderbar. Dabei bin ich gar nicht so der Deckenkuschler, denn ich lese ja meistens mit nem warmen Teil auf der Hand...😄 Und momentan leider wieder nur Sachliches zu meinen nächsten großartigen Frauen.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Ach.. herrje.. gerade eben habe ich noch bei Astrid, der mir unbekannten Nicole alles Gute gewünscht und jetzt sehe ich die Tasche hier bei Dir, meine Liebe! Du arme Maus - Dir alles Liebe!! Ich drück Dich einfach mal, nachdem ich Deine wunderschöne Grannydecke bestaunt habe.. einfach herrlich!! Liebste Grüße, Nicole (die Danke für den schönen Buchtipp sagt!)

    AntwortenLöschen
  17. Du bist echt ein Wahnsinn, Nicole! In so kurzer Zeit ein so riesige Granny gehäkelt. Und wunderschön ist sie außerdem noch!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    Deine Decke ist sooo schön geworden, da warst du super fleißig!!! sie gefällt mir sehr gut und ich weiß wie viel arbeit da drin steckt:) das 7-Sachen-Täschen ist ganz goldig und ein sehr netter Begleiter, hab auch in meiner Handtasche;) Ganz liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  19. Wie schön, dass du gerade über dieses Buch schreibst. Ich hatte es letztens in den Händen, aber dann doch noch nicht gekauft, da ich gerade die Bücher von den 7 Schwestern von Lucinda Riley lese. Aber was du so über das Buch schreibst, klingt sehr vielversprechend. Glaube beim nächsten Besuch in der Buchhandlung kommt es mit :-) Deine Decke schaut toll aus! Ich versuche meine auch gerade fertigzustellen. Habe sie lange liegen lassen, da ich zwischendurch immer andere Projekte hatte. Seit Weihnachten bin ich wieder dabei ;-) Aber so schön groß, wie deine wird sie wohl nicht werden. Bin gespannt, was du dein nächstes Projekt wird. Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. ...die Decke ist toll, liebe Nicole,
    und das Täschchen auch ganz in deinen Farben...möge es dir ein guter Begleiter sein,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Lieeb Nicole,
    die Decke ist ein Traum, wunderschön! Auch das Täschchen ist sehr hübsch!
    Hab noch einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    in die gemütliche Decke eingemummelt macht man dich gerne mal eine Lesestunde!
    Hab es auch geschafft,mit einem Buch anzufangen und es ist auch schön.
    Das kleine Täschchen ist ein hübscher Begleiter!
    Einen gemütlichen (Lese)Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole da warst du ja aber oberfleißig, boah!!Deine Decke sieht einfach wunderschön aus!! <3 Du Liebe, für deinen Krankenhausaufenthalt wünsche ich dir alles Gute, komm schnell wieder auf die Beine!! Das Täschchen von Astrid, das ich schon bei ihr bewundert habe, leistet bestimmt gute Dienste :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    wunderschön deine Decke. Und ich freu mich sehr, gehörst du nun ebenfalls zu den "häkelwütigen" ;-).
    Ich lasse herzliche Grüsse da
    Simone

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    ich kann mich gar nicht richtig auf deine Rezension konzentrieren.....
    bin ganz geflashed von deiner Decke....Traumhaft schön.....
    Mein Ziel dieses Jahr auch eine Decke...es juckt schon in den Fingern...
    gerade häkel ich Kosmetikpads....
    Dir noch einen schönen Abend...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,

    Deine Decke ist der Hammer und die Farben so schön. Ich hoffe, es ist nichts Ernstes was Dich ins Krankenhaus bringt. Das Täschchen von Astrid habe ich heute auch schon bewundert, mit dem Nähen hab ich noch nicht wieder angefangen und Sticken ist nicht so meins, es sei denn, wo es heute diese tollen Maschinen dafür gibt, das wär auch schon was. Hab schnell noch meine zwei Bücher bei Dir verlinkt.

    Liebe Grüße und halt die Öhrchen steif, Burgi

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Nicole,
    was für ein großes Werk Du gehäkelt hast - Respekt! Dafür, dass Du noch nicht so lange häkelst hast Du mächtig Ausdauer gezeigt. Und soooo schön ist sie geworden, ganz toll!!!
    Jetzt bin ich gespannt was demnächst von der Nadel hüfpen wird, denn wenn man einmal begonnen hat ist es schwer wieder aufzuhören, gell?
    Und ein richtig schönes Täschchen hast Du bekommen in den passenden Farben. Wow!
    Für Dein Bein alles Gute und dass Du schnell wieder zu Hause bist.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Nicole,
    das Buch macht Lust auf Urlaub.
    Deine Decke ist wunderschön geworden und
    du findest bestimmt bald eine neue Arbeit.
    Das Täschchen habe ich gerade schon bei Astrid bewundert.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole, danke für den Buchtipp!
    Deine Decke sieht toll aus und war sicher viiiiel Arbeit. Die Farben mag ich auch sehr.
    Bin mir sicher, dass du wieder eine Werkelei findest, die du abends gemütlich machen kannst.
    Genieße den Tag, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Die Decke ist wirklich richtig toll geworden. Und dann auch noch so schnell. Meine wird aber auch langsam aber sicher, inzwischen hab ich alle Grannys fertig und mit dem zusammen häkeln begonnen.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  31. Wow, die Decke ist wunderschön geworden, liebe Nicole.
    Daran wirst du lange Freude haben.
    Das Buch hört sich sehr unterhaltsam an. Ich glaube, das hatte ich sogar schon mal in den Händen, aber momentan habe ich noch einiges an Lesestoff.
    Ich wünsche dir alles Gute. Toi, toi, toi!
    Grüßle von Heike

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    Deine Deckeis wirklich ein Traum geworden. Jetzt bin ich ganz gespannt, was Du als nächstes anfängst, lach.
    Das Buch hört sich ganz nett an...wäre bestimmt was für meine Nichte. (Du weißt ja, ich mag härtere Literatur, lach)
    Ich freue mich jedenfalls riesig, das Du diese Aktion auch in diesem Jahr wieder machst, auch wenn ich nie viel dazu beigetragen habe. Mein Bücherhaufen ist zu Weihnachten jedensfalls wieder gewachsen, deshalb denke ich, da wird was kommen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  33. herzlichen Glückwunsch zu dieser wunderschönen Granny-Decke!!
    die Idee mit den ganz einfachen Grannys ohne jeden Schnickschnack muss ich mir merken, das sieht toll aus
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Nicole,
    durch die Arbeitsverweigerung meines Laptops - die Reparatur zieht sich immer noch hin - komme ich erst heute zum Lesen in den Blogs. Aber besser spät als nie ;o)
    Deine Decke ist ja toll geworden, Kompliment!
    Und was machst Du jetzt als nächstes?
    Astrids Täschchen ist ein schönes Geschenk, wie lieb von ihr.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole
    Herzlichen Dank für deine lieben Worte bei mir. Ich verlinke das Seifenbuch gerne, da es sehr empfehlenswert ist. Betreff Oma denke bei vielen meiner Plastikvermeidungsmassnahmen an meine Grosmutter. ;-) Die wussten es einfach besser!

    Deine Decke ist übrigens mega schön!!!
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass Ihr vorbeischaut, noch schöner, wenn Ihr ein paar nette Worte da lasst ♥