Montag, 11. September 2017

Voilà! Das Flair des Südens ♥ Bordeaux Teil 2


Habt Ihr Lust auf den zweiten Teil Bordeauxs?
Dann los, der Proviant steht auch schon parat, greift zu... 




"PAUL" ist immer einen Besuch wert. 
Diese süßen und leckeren Törtchen findet man aber nicht nur in Frankreich. Auch in Belgien und Luxemburg habe ich sie schon entdeckt. Dazu eine eiskalte Limo und wir sind fit für den Stadtbummel




Wer jetzt schon eine kleine Pause in den beschaulichen Gassen der Stadt machen möchte,
dem kann ich als Pausenlektüre das Buch 

Voilà! Das Flair des Südens 

von Kerstin Hess 

nur empfehlen. Dort findet Ihr das Flair Südfrankreichs geballt auf schön bebilderten Seiten 




"Sehnsuchtsort Südfrankreich!
Der Duft von aromatischen Kräutern und Lavendel, ein sommerlich leichtes Lebensgefühl, bunte Märkte, bezaubernde Landschaften, köstliches Essen an stimmungsvoll gedeckten Tischen, anregende und prickelnde Getränke, eine lässige Eleganz"




Das Buch ist wie eine Urlaubsreise. Schnell fühlt man sich magisch angezogen von den herrlichen Fotos, die in leuchtenden Farben von Landschaften und Märkten im Inland und am Meer erzählen. Man erahnt die Düfte und möchte gleich wieder die Koffer packen 




Wenn Ihr nach Bordeaux fahren solltet, kann ich Euch unser Hotel empfehlen. 
Ca. 50 Minuten vom Flughafen mit dem Bus entfernt, einfache Fahrt Euro 1,75!!!
Wo bitte schön findet man das in unseren Nahverkehrsbereichen? 
Allein die Fahrt durch die Stadtviertel bis hin zum Bahnhof ist schon sehenswert. 
Das Hotel selbst liegt günstig im Stadtzentrum,ist frisch renoviert, sehr sauber, die Zimmer,  mit allem, was man für ein paar Tage Sightseeing braucht, ausgestattet, sind allerdings eher klein. Ein eben typisch französisches Stadthotel 




Den Blick über die Dächer der Stadt und auf die Kathedrale Saint-André kann man am besten von ihrem abseits freistehenden Glockenturm Tour Pey-Berland bewundern. Achtung, nichts für Leute mit Klaustrophobie... das Treppenhaus ist so eng, nicht auszudenken, wenn einem dort einer entgegenkommt. Daher werden immer nur ca. 15 Besucher hineingelassen. Und wenn diese wieder unten sind, darf die Warteschlange weiterrücken... 




In dem tollen Bildband, welches mir der Busse Verlag zur Verfügung gestellt hat, vielen Dank, 
findet Ihr auch liebevoll ausgewählte Rezepte, passend zur Region. 

Besonders interessant fand ich bei unserem Bummel das offene Fenster mit den kleinen zur Schau gestellten Würsten.  Da es im 1. Stock lag, kann man sie wohl bedenkenlos dort hängen lassen 😉




Das Buch steckt voller Impressionen und Deko-Ideen und ist eine schöne Erinnerung an die Tage unserer Mutter-Sohn-Reise. Nun überlegen wir bereits, wo es uns wohl nächstes Jahr hinverschlägt...




Und mit diesen Mama-Kind Schildkröten sage ich Au revoir und Salut!

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥



Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos liebe Nicole, in das Buch hab ich letzthin schon reinschauen können im Buchladen, es ist wirklich sehr sehr schön gemacht.
    Bestimmt war es ganz toll euer Trip.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  2. ein schöner post mit tollen Bildern!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    oh so schöne Fotos. Da bekommt direkt Lust erneut die Koffer zu packen. Aber hier nach drei Wochen frei rufen die Akten im Büro - ich denke mal die machen jedem Turm Konkurrenz.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Na ganz toll, liebe Nicole, jetzt habe ich wieder ein Buch entdeckt, was ich haben muss, hihi!
    Das mit dem günstigen Nahverkehr finde ich auch sehr interessant! Ich lese gerade das Buch "warum französische Kinder keine Nervensägen sind". Da erfährt man vieles über das staatliche Betreuungskonzept und warum auch so viele Kinder aus der Mittelschicht in die "Crèche" und Vorschule gehen. Frankreich 🇫🇷 ist mit Sicherheit kein Land ohne Probleme, aber in dem Bereich sind sie schon ein Vorbild.
    Ich trinke jetzt meinen un Café weiter und wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    Herzlichst Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    was für schöne Bilder von Bordeaux! Meine Koffer sind gerade erst ausgepackt, aber ich könnte sie schon wieder packen.
    Ich wünsche dir noch eine angenehme Woche
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    das war wieder ein schöner Ausflug mit dir heute nach Bordeaux!
    Viel Freude mit dem wunderbaren Buch wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    ich freue mich - wie immer - über deinen schönen Post.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Oh, welch ein schöner Ausblick...
    Zu gerne besteige ich solche Türme, um einen Blick auf die Stadt oder Landschaft zu werfen.
    Ich freue mich für dich, dass du solche schönen Erinnerungen mitnehmen durftest.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    das muss eine wunderbare Reise gewesen sein. Die Bilder sind Klasse und es kommt mir vor, als stehe ich mittendrin...wunderschön!!
    Dann wird´s ja spannend, wohin es euch im nächsten Jahr verschlägt:)
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie schön, ich liebe es zu Reisen und so Städtetouren sind etwas feines. Schöne Fotos hast Du uns mitgebracht und auch der Tip mit dem Hotel ist klasse, vielen Dank! Ich möchte gerne jedes Jahr eine Städtetour machen, Anfang November gehts nach Prag, im nächsten Jahr dann Budapest oder Barcelona... und und und ... daher lese ich zu gerne Reiseblogs und freue mich über die Inspirationen.
    Vielen Dank, dass Du uns mitgenommen hast.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  11. Was für tolle Bilder, da packt einen direkt das Fernweh.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein wundervoller Buchtipp, liebe Nicole, und Deine superschönen Fotos dazu.. hachz! Ich bin ganz verliebt in Deinen Post. Am schönsten ist der Blick von oben. Herrlich! Ganz liebe Grüße und einen entspannten Wochenstart, Nicole (die sich gerade fragt, ob Du Dich entschieden hast, ob es noch eine Linkparty "Buch und mehr" gibt)

    AntwortenLöschen
  13. Oh ich habe jetzt auch Fernweh....
    Ich könnte sofort hinfahren.....So schön....
    Gerade frische ich auch ein wenig meine Vocabeln auf....
    beim Vocabel lernen mit meiner Jüngsten.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    Die Reise hat sich für dich und für uns gelohnt. Solche Einblicke von Bordeaux ist einfach super zum mit schauen- und lesen. Danke für deinen Rückblick.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    was für schöne Bilder! Ich bekomme Fernweh :o)
    Das Buch hört sich sehr interessant an. Danke für den Tipp!
    Ich wünsche Dir einen tollen Wochenstart.
    Liebste Herbstgrüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    vielen Dank auch für den zweiten Teil der Bordeaux-Tour
    und den Buch Tipp.
    Es hat mir wieder viel Spaß gemacht euch zu begleiten.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön liebe Nicole, das sieht ja alles sehr gemütlich aus. Gerade der Blick von oben gefällt mir super gut. Über das Schildkrötenfoto freut sich meine Mama gerade sehr!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    den Buchtip finde ich schon klasse, allerdings habe ich kein Fernweh, das ist im Moment voll und ganz gelöst. Aber schöne Bilder hast du mitgebracht. Aber jaaa, ich habe schon als Kind gerne schöne Spangeschuhe getragen, heute eher weniger, aber aus Lack sind mir schon mehr als willkommen. :-)))
    Habe mir jetzt Stiefeletten gekauft, das nur zu deinem Kommentar bei mir. :-)))
    Lieben Gruß Eva und ich wünsche dir einen schönen Abend.

    Ich hoffe, dass du aus der Versenkung wieder aufgetaucht bist und schöne Bilder gefunden hast.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    wirklich schöne Fotos, da bekommt man richtig Lust mal wieder eine Städtereise zu machen.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    wie schön! Ich liebe ja diese Gargoyles und jetzt, nachdem ich Deine Fotos angeschaut und den einen entdeckt habe, fällt mir wieder ein, dass ich schon lange einen für meinen Garten kaufen wollte... ;-) Ich glaube, da mache ich mich nachher gleich mal ein bisschen auf die Suche.
    Herzliche Grüsse, einen schönen Tag und bis bald,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  21. Das sind ja tolle Bilder, liebe Nicole!
    ich war noch nie in Bordeaux - dass sollte ich jetzt schnellstens ändern! :-)
    Liebe Grüße an Dich - ich schaue mir jetzt noch den ersten Teil an. :-)
    Ich drücke Dich davor aber noch ganz fest. :-)
    ANi

    AntwortenLöschen
  22. Also meine Koffer sind gepackt, liebe Nicole.
    Ich leide eh unter chronischer Reisesehntsucht und bei dem leckeren Proviant bin ich sofort dabei. Ein Stück Erdbeertörtchen, bitte. :-)

    50 Minuten mit dem Linienbus für 1,75 ist wirklich günstig und das wo Frankreich doch gar nicht als „billig“ bekannt ist, oder? Ich könnt jedenfalls sofort hinfahren und deine Buchempfehlung macht es nicht besser. Macht direkt Lust.
    Ich bin auch gespannt wohin es euch beiden nächstes Jahr verschlägt. Aber sicherlich wird wieder eine schöne Erinnerung dabei heraus kommen.♥

    GlG an die Schildkrötenfamilie :-)
    Naddel

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole, wenn ich deinen Text lese und deine Fotos so anschaue, bekomme ich gleich Lust schon wieder meine Koffer zu packen... Einfach herrlich! Südfrankreich steht bei mir schon auf der Liste für Urlaubswunschziele :-). Bis es soweit ist, muss ich wohl auf deinen Buchtipp zurück greifen und mir schon mal das schöne Leben und das ganz besondere Flair dieser Gegend auf mich wirken lassen. Herzliche Dienstagsgrüße schickt dir Christine.
    PS.: habe übrigens schon Ideen für die Herbstpost, auch wenn noch ein wenig Zeit ist :-).

    AntwortenLöschen
  24. WoW! Mega schööön! Dein Beitrag und dein Blog! Ich fühle mich hier richtig gut! Werde mich reinlesen ;)
    Liebste Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole
    Bei dem Wetter heute packt mich bei deinen Bildern direkt das Fernweh. Frankreich ist aber auch wirklich sehr schön. Sehr schade das ich kein Französisch spreche. Danke für die schönen Bilder. Jetzt schaue ich mir direkt noch Teil 1 an. Durch meinen Urlaub komme ich gar nicht mehr hinterher..
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    dankeschön für die wunderschöne Frankreich -Impressionen,
    ich würde sofort meinen Koffer packen un ab in den Süden.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass Ihr vorbeischaut, noch schöner, wenn Ihr ein paar nette Worte da lasst ♥