Freitag, 24. März 2017

Ein Schlossbesuch und erste Blüten


Ihr kennt doch bestimmt die Sage der Loreley.

"Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich so traurig bin." 
Heinrich Heine 1823

Diese blonde Schönheit, welche als unglückliche Frau auf einem hohen Felsen am Rhein sitzt und die Schiffer mit ihrer Anmut betört und sie so ins Verderben stürzt




Was hat diese Sage nun aber mit meinem Zweig der Blutpflaume zu tun?




Eigentlich recht wenig... aber vor zwei Wochen waren wir zum Frühstück auf Schloss Rheinfels
Und dieses Schloss liegt genau gegenüber der Loreley, im Ort St. Goar oben auf der Höhe. 
Von dort kann man wunderbar auf den berühmten Felsen sehen, auf dem die Loreley gesessen haben soll




An dieser Stelle ist der Rhein bis zu 25 m tief, aber nur 113 m breit. 
Und weil diese Stelle so eng und tief ist, zählt sie noch heute zu den gefährlichsten Stellen im oberen Mittelrheintal. Alle paar Monate gibt es hier Meldungen von Schiffsunglücken




Der Ortsname St. Goar geht auf den heiligen Goar zurück, der sich in diesem kleinen Ort niederließ, 
um die Schiffsbrüchigen zu retten und zu pflegen 




Und bei unserem Rundgang durch die Schlossruine habe ich diesen Zweig der Blutpflaume mitgenommen, welcher nun seit Anfang der Woche wunderbar blüht




Damit er aber nicht so alleine dasteht, gesellen sich noch farblich passende Tulpen dazu.
Frühling pur, oder?




Wenn Ihr mal hier in der Nähe seid, 
dann besucht doch mal Schloss Rheinfels oder auch den Felsen der Loreley gegenüber. 
Dort gibt es ein tolles Besucherzentrum, welches Euch meine knappe Geschichte ganz ausführlich näher bringt




Meine Blumen gehen wie jeden Freitag zu Holunderblütchen und ich wünsche Euch ein wunderbares Frühlingswochenende




Morgen findet unser Blogger-Kochworkshop bei Roermond statt.
Ich bin gespannt und freue mich schon auf all die alten und neuen Blogger.
Hoffentlich denke ich daran, einige Bilder zu machen...




♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥



Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    sehr interessant, ich hab zwar schon vom Loreleyfelsen gehört aber dort war ich noch nie, überhaupt in der Ecke war ich noch nie. Sehr schön ist der Zweig ganz wunderschöne Fotos.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Grrr, ich muß gestehen, ich war noch nie am Rhein und die Loreley habe ich auch noch nicht gesehen.
    Wohl aber das Nordkap, eigentlich schon schlimm, gell.
    Aber mal sehen, ich möchte schon ewig mal zu "Rhein in Flammen" gehen, habe ich noch nie geschafft.

    Nun es wird schon mal klappen, Schlösser und alte Gemäuer mag ich sowieso sehr gerne.

    Dein Zwig finde ich superschön, bei uns ist es noch nicht soweit, allerdings die Knospen und vor meinem Fenster entfaltet sich die Blutpflaume, da werde ich dann nächste woche einen Post schreiben.

    Es ist wunderschön.

    Lieben Gruß Eva
    hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    ach, da kommen viele Erinnerungen auf, ihc war früher oft am Rhein und auf den Burgen unterwegs! Danke für die herrlichen Bilder! Die Blutpflaumen blühen jetzt überall, es sieht so wunderschön aus!
    Viel Spaß beim Blogger- KOchworkshop in Roermond, das wird sicher toll werden!
    Hab einen wunderschönen Tag und ein herrliches Frühlingswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. deine kombinationen von alten gemäuern mit den blutpflaumen und zarten tulpen sind wunderschön! ich liebe einfach burgen und schlösser!! nachher werd ich schauen, wie weit unsere blutpflaume ist.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    die Blüte der Blutpflaume ist wirklich wunderschön - wir haben eine im Garten, die quasi in den Startlöchern steht. Lange wird es nicht mehr dauern, bis sie ihre Blütenpracht zeigt. Jedes Jahr wieder wunderschön!
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die schönen Bilder und die heimatkundlichen Infos! Einiges wusste ich noch nicht!

    LG und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    elma

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    die Loreley gehört auch zu meinen Wunsch-ausflugszielen,dort in der Gegend war ich noch nie.
    So einen Zweig hätte ich mir bestimmt auch mitgenommen!
    Viel Spaß beim Workshop wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole
    Deine Fotos sind zum Niederknien - ich bin ganz geflasht - muss mir fürs Wochenende unbedingt noch ein Blütenästlein besorgen!
    Ganz herzliche Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. feine rosa baum*blümchen * deine schlossbilder sehr beeindruckend * wünsche einen schönen Blogger-Kochworkshop ;)

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, da waren wir auch schon mal, aber dass ist schon ganz lange her!
    Danke dir fürs Wieder dran erinnern :-)
    Genieße das bevorstehende Wochenende und erhole dich gut!

    Liebste Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Nicole,
    was für schöne Fotos. Die Bilder machen Lust auf eine Reise an den Mittelrhein. Bis jetzt bin ich rheinaufwärts nur bis zur Ahrmündung gekommen.
    Deine Bilder sind immer so toll, ich glaube, ich muss mal einen Kurs belegen, damit ich auch so schöne Fotos machen kann. ;)
    Ich wünsche dir ein schönen Wochenende und viel Spaß beim Kochworkshop
    Tina

    AntwortenLöschen
  12. Hoi Nicole,
    wow ist das eine Farbe an deine Blütenast, sowas fällt mir richtig ins Auge. Der Rundgang mit deinen Erklärungen war echt interessant, danke dir.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,

    das Lied von der Loreley ist ergreifend.

    Einen guten Freitag wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole, die Blüten der Blutpflaume sind wunderschön, deshalb haben wir uns letztes Jahr auch welche in unseren Nordsee-Garten gepflanzt. Ich weiß nicht, ob sie dieses Jahr schon blühen werden und wir es überhaupt schaffen, zur Blütezeit oben zu sein. Naja solange genieße ich deine Bilder. Liebe Grüße Michala

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    da war ich noch nie und das ist bestimmt ein
    interessanter Ort. Dein Blutpflaumenzweig
    ist jedenfalls ganz zauberhaft :-)
    Ganz viele liebe Frühlingsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    danke für den schönen Ausflug, es ist so lange her das wir am Rhein waren.
    Der Zweig sieht zauberhaft aus, du hast einfach super tolle Aufnahmen davon gemacht
    und die Mischung der s/w und farbigen Aufnahmen gefällt mir richtig, richtig gut.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole!
    Deine Fotos gefallen mir heute ganz besonders gut. Ich finde diese tollen schwarz/weiß Aufnahmen gemischt mit zarten Blüten eine ganz faszinierende Kombination. Vor allem Foto Nummer zwei begeistert mich und das könnte ich glatt an die Wand hängen.
    Eine tolle Gegend ist das dort und ich muss da echt mal wieder hin.
    Wünsche dir ein tolles Wochenende!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    was für ein wunderschöner Post. Da werden Jugenderinnerungen wach. Früher machten wir
    oft einmal einen Ausflug an den Rhein. Daher ist mir Rheinfels bekannt und auch die Loreley.
    Das Lied ist ein echter Ohrwurm.
    Deine Blütenzweige sind wunderschön. Tolles Arrangement.
    Ich wünsche dir für Morgen viel Vergnügen.
    Eine sonnigen Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    Eine sonnigen Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    dein Schlossbesuch und deine ersten Blüten so schön gestaltet in deinem Post gefallen mir sehr,
    Du hast mir Freude gemacht und ich finde es klasse, dass ich dabei sein durfte!
    Hab ein schönes Wochenende,
    ganz liebe Grüße schicke ich dir,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön sind die schwarzweiss Bilder der Burg!
    Komm gut ins Wochenende!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    die Blüte der Blutpflaume ist wirklich sehr schön. Danke für den schönen Ausflug, es war sehr interessant. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  22. Toll sehen deine Blümchen aus. Der Rhein ist leider etwas weit weg von uns. Als Kind war ich aber schon mal dort.
    Viel Spaß beim koch Blogger treffen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  23. Guck an.... bei Dir kann man nicht nur großartige Fotos bewundern sondern auch noch nebenbei was lernen!
    Für Deinen Kochkursausflug nach Roermond wünsche ich Dir viel Vergnügen und ebenso viel Erfolg! ;o)

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    das erinnert mich an meine schöne Rheintour mit dem Schiff vor Jahren da
    sind wir dort auch vorbei gekommen.
    Hast du schön erzählt!!!
    Ich wünsche dir viel Spaß morgen!
    Ein schönes Wochenende
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  25. ...schön sieht das aus, liebe Nicole,
    dieser blühende Zweig mit den Tulpen...aber auch der Zweig alleine ist schon eine Augenweide...bei der Loreley bin ich mal mit einem Schiff vorbei gefahren, zum Glück hat sie unseren Käptn nicht gerufen ;-)...dir viel Freude beim Kochen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole
    Danke für diese schöne Geschichte. Es ist immer schön, noch ein bisschen Hintergrund zu den jeweiligen Gebäuden zu erfahren. Der Zweig ist echt wunderschön und mit den Tulpen zusammen ein hübsches Duo.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    danke für die "Geschichtsstunde". Bei uns blühen die Zierpflaumen noch nicht, Du hast sie wunderschön mit den Tulpen kombiniert.
    Ja, die Federn in meiner Betonschale sind eingeritzt und weiß angemalt, so wie die Streifen außenherum, ich freue mich jeden Tag über die Mini-Väschen samt Schale, sie passen perfekt in mein Wohnzimmer.
    herzlich Margot
    P.S. Wünsche Euch viel Spaß morgen

    AntwortenLöschen
  28. Wunderschön sieht dein Blutpflaume in der Vase aus liebe Nicole! ♥ ich habe heut Kirschblüten besorgt.... daran werde ich morgen Ostereier hängen...lach
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,
    was für eine traumhafte Post....
    Ich bin hin und weg von den Fotos...
    Ich wünsche dir super viel Spaß morgen....
    und berichte uns davon...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  30. Ich liebe Schlösser :)) und wenn ich sie besichtigen darf oder eine Führung statt findet noch viel lieber . Da gibt es dann auch immer Geschichten die man sonst nicht erfahren würde . Klasse Post . Danke für den Post und ein schönes Wochenende für Dich
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole!
    Die Sage kenne ich natürlich aber den Felsen hab ich noch nicht gesehen. Tolle Fotos hast du von der Schlossruine gemacht. Der Zweig der Blutpflaume blüht wunderschön. Unsere Nachbarn haben einen ganzen Baum davon, das sieht jedes Jahr herrlich aus wenn der blüht.
    Ich wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende und ganz viel Spaß beim Kochkurs.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Nicole,
    das sind ja wieder wunderschöne Bilder! Das zarte Rosa passt perfekt zu den schwarz-weißen Bildern :) Die rosa Blüten sind einfach ein Traum!
    Viel Spaß morgen beim Kochen und ein schönes Wochenende,
    ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  33. An der Loreley haben wir schon mit den Monstern Tränen gelacht.
    So viele Burgen haben wir dort besucht und das wirklich gute Essen genossen.
    Das ist allerdings schon ein paar Jahre her.
    Es war aber sehr schön.
    Mindestens genauso schön wie dein Blütenzweig.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,

    das sieht ja toll aus! Da wäre ich heute auch gerne gewesen. Meine Blutpflaumen sind leider noch gar nicht im Blühstimmung. Aber wenn es so weit ist, dann sind sie auch immer wunderschön.

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  35. Blutpflaume und Tulpen...wie schön !!! Deine Fotos sind ganz wunderbar, liebe Nicole !!!
    Herzliche Grüße und ein sonniges Frühlingswochenende, helga

    AntwortenLöschen
  36. Spannender Kontrast. Die schwarz/weiß-Bilder und die zarten Blüten passen wunderbar zusammen.
    Die Loreley, ja. Die Geschichte kenne ich wohl und vor langer Zeit bin ich auch mal mit dem Schiff dort vorbei gefahren. Es gibt so viele schöne Ecken am Rhein.

    Ich freue mich schon auf morgen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Klick doch einfach mal auf "Layout " dort dann auf " Anpassen " , noch ist nix passiert 😊 und du kannst die Vorlagen durchklicken und eine Vorschau sehen, erst wenn du den Button "auf Blog anwenden" klickst, ist es geändert, dann kann man sich noch ewig (!) Mmit Farben ,Schriften,.... spielen.
    Will man das alte wieder muss man die alte Vorlage wiederwählen . Evtl. Muss die dann auch wieder angepasst werden.
    Ich hatte nicht den Mut eine Vorlage zu kaufen, da ich da echt am PC zu unbedarft bin.
    Viel Spaß und ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  38. Ich bin zwar häufig in Bonn am Rhein, aber so "interessant" hat mir das noch keiner erklärt!
    LIebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  39. Was für wunderschöne Bilder, liebe Nicole. Das scheint wirklich eine ganz zauberhafte Gegend zu sein. Erst vor kurzem haben mein GG und ich überlegt einen Ausflug zur Loreley zu machen. Doch nach Recherche haben wir herausgefunden, dass momentan der Weg nach oben mit Esel gesperrt ist. Das ist sehr schade, denn gerade für unseren Kleinen wäre das ein Gaudi gewesen. Dein einzelner Zeig Blutpflaume ist entzückend! Ich mag diese Farbenpracht am Wegesrand so gerne. Dir viel Spaß beim Kochen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nicole,

    ich liebe es ja immer wenn du von irgendwelchen Sagen schreibst!
    Und der Zweig sieht so und so richtig schön aus. Schade das der Rhein
    so weit weg von Berlin ist. Den würde ich mir ja auch gerne mal in
    Natura ansehen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen. Hatte schon in
    unserer Whatsappgruppe davon gelesen.

    Lieeb Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  41. Wunderschöne Bilder.... Die Kombination von schwarz-weiß und rosa gefällt mir sehr 💗
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  42. Wunderschöne Bilder!!! ... und am Rhein wärs auch so schön - aber leider weit weit weg von uns, dafür haben wir die Donau fast vor der Haustür und die hat auch in Sachen Burgen und Ruinen ganz schön was zu bieten ;)
    Danke für deinen lieben Kommentar,
    Doris

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Nicole,
    das Besucherzentrum dort würde mich sehr interessieren, vielleicht komme ich doch mal in diese Gegend.
    Deine Blumen sind ein toller Frühlingsgruß!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  44. So liebe Nicole, ich hoffe Du hast gut gekocht bzw. verspeist gerade allerlei Köstlichkeiten. Herrliche Fotos hast Du da wieder mitgebracht. Ich liebe sie auch die Geschichten rund um die Burgen und Ruinen. Herrlich blüht hier auch im Garten gerade der Blutpflaumenbaum. Ich liebe diese kleinen rosanen Blütchen und habe auch gerade einige Fotos gemacht♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Nicole,
    ich hoffe auch, dass es euch geschmeckt hat, was ihr da gekocht habt. ;-)
    Als alter Burgen- und Schlösser-Fan habe ich deinen Post sehr genossen. Die Ecke werde ich auf jeden Fall einmal besuchen, ach was, eigentlich sollte ich gleich eine Rundfahrt den Rhein entlang unternehmen.
    Meine Oma, gebürtige Kölnerin, schwärmte stets von dieser Gegend.
    Eine Blutpflaume haben wir im Garten. Die Blüten sind einfach bezaubernd.
    Schöne Grüße nach Koblenz von
    Heike

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Nicole,
    tolle Bilder hast du uns mitgebracht und die Blüten der Blutpflaume schauen einfach nur toll aus.
    Ich wünsche dir noch ein schönes restliches Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  47. Hallo liebe Nicole,

    eine wirklich interessante Geschichte.. Vielen Dank für den kleinen Ausflug! Der Zweig der Blutpflaume macht sich so schön.. Herrliche Farbe! Dein Bild hinter dem Zweig gefällt mir auch sehr gut.. Ein wirklich tolles Motiv!

    Dir einen wunderbar sonnigen Sonntag! :-)
    Herzliche Grüße, Rebecca

    AntwortenLöschen
  48. Moin liebe Nicole, wunderschöne Bilder, tolle Kombination und eine interessante Geschichte. Vielen Dank, ich hoffe, Du hattest ein schönes Wochenende, hier war es traumhaft.
    Eine schöne Woche, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Nicole
    Wunderschön sind deine Fotos....schwarz und mit farbigen Blumen gefällt mir sehr...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥