Montag, 27. Februar 2017

Zu Gast an Rosenmontag


Hallo Ihr Lieben, heute darf ich Euch einen weiteren Gast vorstellen.   
Sie ist lustig, ein bisschen jeck und so kreativ, sie passt einfach perfekt zu Rosenmontag,
aber schaut und lest doch selber... 




Kerstin von den Bienenelfen wird manchmal auf ihrem Blog von ihrer Mama Helga vertreten, aber meistens zeigt sie uns dort ihre tollen und oft ausgefallenen Kreationen und natürlich ihren Kater Tari,
der fast immer mit dabei ist.
Wir kennen uns nun schon gute drei Jahre und haben uns in dieser Zeit des öfteren getroffen. 
  
Liebe Kerstin, nun sprudel mal los und erzähle uns ein wenig von Dir  




“Hallau” am Rosenmontag. So lautet meine heutige Begrüßung für Euch. Ein “Hallo” für alle Faschingsmuffel und ein “Helau” für alle Faschingsliebhaber! Ich freue mich liebe Nicole, dass ich heute hier bei Dir zu Gast sein darf.

Bevor ich nun aber aus dem Nähkästchen plaudere, möchte ich mich doch gerne vorstellen, damit Ihr wisst wer hier so babbelt:  Ich bin die Kerstin, 52 Jahre alt und wohne mit meinem Mann, unserem 20jährigen Sohn und unserem Birmakater Tari in Südhessen. Geboren bin ich im Frankenland, in Nürnberg, aber wie das Leben eben so spielt, sind wir beruflich bedingt erst an die Bergstraße gezogen und von dort aus für drei Jahre nach Seoul, Südkorea, dort ist auch unser Sohn geboren. Es war eine spannende und sehr schöne Zeit die wir dort verbracht haben, bevor es uns dann vor circa 18 Jahren hier in unser kleines Städtchen in der Nähe von Darmstadt verschlug. Bloggen tue ich seit 6 Jahren. Wenn Ihr mich also mal besuchen wollt dann findet Ihr mich auf dem Blog Bienenelfen *klick*, zusammen mit meiner Freundin Stephie und meiner Mama Helga. So, aber nun seid Ihr sicher neugierig:




Jeck oder Karnevalsmuffel, was trifft auf Dich zu?
Hm, was oben so vielversprechend aussieht, scheint nur so! Ich bin dann wohl doch eher ein Faschingsmuffel, denn verkleiden tue ich mich gar nicht gerne und doch war ich im Fasching viele Jahre lang aktiv, richtig aktiv wie Ihr gleich sehen könnt:




Hast Du eine karnevalistische Vergangenheit?
Ja, die habe ich. Eine Freundin von mir hat mich damals mit in eine Faschingsgarde gebracht, dort ist ein Mädchen wegen einem Skiunfall ausgefallen und ich sollte/durfte diesen Platz für eine Saison übernehmen. Getanzt habe ich auch damals schon gerne und so blieb ich der Truppe treu und es wurden 10 Jahre daraus. Unsere Trainerin Grete war eine richtig ausgebildete Tänzerin die uns mit viel Taktgefühl die schönen Tänze beigebracht hat, auch so manche Requisite wie die oben zu sehenden Federfächer stammten aus ihrem Fundus.  So kam es, dass wir nicht nur während der Faschingszeit Auftritte hatten, sondern wir tanzten auch auf unzähligen Veranstaltungen während des Jahres als Showtanzgruppe.




Karneval oder Fastnacht, Alaaf oder Helau, wie heißt es bei Dir?
Also, ich sag einfach Fasching und das auch schon immer! Hier in unserem Städtchen heißt es Fastnacht und “Hie Schlott” !! Ein Hochruf auf die Zwiebeln die hier schon seit Urzeiten angebaut werden.




Lieber Weiberfastnacht oder Rosenmontag?
Ganz klar Weiberfastnacht! Auch wenn ich nun schon lange nicht mehr faschingsaktiv bin, so gehe ich doch einmal in der Saison mit einer Freundin auf eine Weiberfastnachtssitzung. Das ist immer sehr lustig, denn an diesem Tag tanzen die Männer den Frauen einmal etwas vor.  Dieses Jahr war das Motto “ Wilder Weiber Westen”.




Welches Lied ist für Dich fest mit der närrischen Jahreszeit verbunden?
“Er hat ein knallrotes Gummiboot” von Wencke Myhre, das war einmal ein Lied zu einem Faschingstanz unserer Garde. Wenn ich dieses Lied höre denke ich immer daran, dass wir in dieser Saison zu unseren Auftritten sogar ein Gummiboot dabei hatten, das war eine Gaudi sag ich Euch! Leider hat es nicht die ganze Saison gehalten.




 Dein schönstes oder schlimmstes Ereignis an Fastnacht?
Als wir einmal auf dem Faschingszug in Nürnberg waren,  haben mich ein paar lustige Menschen einfach mit auf Ihren Wagen gezogen. Ich musste dann mitfeiern, singen, tanzen und Bonbons werfen, das war total witzig, aber nach dem Umzug musste ich dann leider alleine zwei Kilometer zurück zu meinen Leuten laufen.




Soderle, nun hab ich aber lange gebabbelt,  deshalb verabschiede ich mich nun schnell mit einem dreifach kräftigen: ”Hie Schlott” und einem kleinen Gastgeschenk für Euch:




Vielen Dank liebe Kerstin für Deinen Besuch und das schöne Mitbringsel. 
Wer diese Garderobe samt Schnickschnack gewinnen möchte,
schreibt einfach einen Kommentar und schon landet er im Lostopf. 
Natürlich gibt es zu Kerstins Mitbringsel auch noch etwas von mir dazu.
Ein kleines Holzhaus und ein Windlicht, etwas Frühlingsdeko  





So Ihr lieben Narren und Nichtnarren, 
ich mache mich jetzt auf zu einem Bummel durch eine meiner Lieblingsstädte. 
Eins sei verraten: Hier oben ist von Karneval nicht viel zu sehen.
Aber schön ist es hier trotzdem, oder gerade deswegen...

Habt alle einen guten Start in die Woche

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥


Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole
    Ich wünsche dir auch eine gute Woche und geniess die Auszeit.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    auf Kerstins Blog bin ich schon seit längerem Gast. Schön sie hier mal "persönlich " kennengelernt zu haben. Danke für deinen netten
    Rosenmontags Gruß, aber du weißt schon, dass ich im hohem Norden an der Ostsee wohne:))))) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen Ihr Beiden,
    mensch Nicole, da hast Du Dir aber wirklich einen super lieben und immer lustigen Gast für den heutigen Tag ausgesucht. Ich hatte ja das Vergnügen, Kerstin auch schon kennen zu dürfen!
    Sehr gerne lese ich Ihren Blog, auch wenn Helga gerade schreibt.
    Danke für die närrischen Einblicke, die Du uns heute gibst.
    Sehr gerne nehme ich an der Verlosung teil und hüpfe ins Töpfchen.
    Liebe Grüße
    Eure Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Hellau und einen schönen Rosenmontag für dich
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    da hast du dir ja eine nette Gästin eingeladen und coole Fotos hat Kerstin mitgebracht. War richtig schön zu lesen. Ich bin auch eher Faschingsmuffel, das geht mittlerweile relativ spurlos an mir vorbei, aber früher war ich viel unterwegs. :-)
    Habt einen schönen Rosenmontag!
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. ...und hier gelandet liebe Kerstin und natürlich auch Nicole.

    War schön noch so viel mehr von dir und dem Karneval zu sehen und zu erfahren. Mit der Tanzmaus und der Sitzung wusste ich ja schon, aber so aktiv....Ich finde es klasse, auch dass du noch an Weiberfastnacht so eine Freude hast.

    Hier ja auch schon voll im Gange habe ich am WE vor in Puerto de la Cruz den Umzug anzuschauen und mal sehen was sonst noch alles so anliegt. Ist ja noch über den Mittwoch bis in den März viel los auf der Insel.

    Carnaval genannt, leider ohne "Schlachtruf" d.h. doch...in Puerto kann man ein Helau hören. Auch in diesem Jahr gehen wieder Narren aus Düsseldorf, Neuss und Vechta mit. Ist so ein Freundschaftsding zwischen den Städten.

    So, und wenn es möglich ist dann werde ich mir heute die Züge im TV anschauen, und weil ich es ja gebürtig so kenne gibt es ein Alaaf von mir.

    Salduos und allen Narren viel Spaß

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Schon wieder netter Besuch bei dir! Und ein Blog, den ich noch gar nicht kenne.. Werde gleich mal gucken gehen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  8. Schon wieder netter Besuch bei dir! Und ein Blog, den ich noch gar nicht kenne.. Werde gleich mal gucken gehen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  9. Ein dreifach donnerndes Hellau!!! Hellau!!! Hellau!!!! Danke für den Einblick und den Ausblick auf einen Gewinn ;-)
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen,
    was für ein interessanter Gast!
    Und ich habe ja mit Karneval auch so gar nix am Hut und grüble nun, welche Stadt Du mit "hier oben" gemeint haben könntest....Hamburg, Kopenhagen, Göteborg?
    Wo auch immer: geniess die narrenfreie Zeit 😊
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kerstin,
    liebe Nicole,

    herzlichen Dank für den interessanten Post.

    Frohe Grüße am Rosenmontag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    die liebe Kerstin kenne ich schon :) aber dass, sie so eine aktive und kreative Person ist, habe ich nicht gewusst...Ich bin auch eher Faschingsmuffel und um ehrlich zu sein, bin froh dass es mit dem Fasching zu Ende geht ;) Ich wünsche Dir einen schönen Rosenmontag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    das ist ja mal eine nette Vorstellung :-) Da gehe ich doch gleich mal bei den Bienenelfen luschern... Falls ich gewinnen sollte, schmeiß mich wieder rein, ich hab ja gerade erst bei Dir gewonnen. Ich merke mir mal Hie Schlott!! Das finde ich lustig und hier oben wird keiner wissen, was damit gemeint ist.
    Liebe Grüße auch an Kerstin
    Karen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole,
    vom Karneval bekomme ich hier am Deister nicht viel mit... nur wenn der Schulbus kommt, dem dann Schmetterlinge, Piraten und Außerirdische entscheiden, merkt man, daß Rosenmontag ist und die Kinder in der Schule Fasching feiern ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    ich gestehe, ich bin der absolute "Anitjeck" und das seit Geburt, denn ich bin anstatt am Rosenmontag erst am Aschermittwoch zur Welt gekommen :P Verkleiden und Lustigsein auf Kommando das ist nicht meins, wofür ich mich aber in der Faschingszeit durchaus begeistern kann sind die Krapfen, da könnte ich mich dumm und deppert dran naschen =D
    Ich wünsch allen die Spaß dran haben einen schönen Fasching!
    Gruß und schönen Start in die Woche,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen ihr zwei!
    Vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog zum Greengate-Post! Ich hoffe sehr, dass dein Regal in deine Küche passt. :-)
    Zum Thema Karneval schreib ich nix, das blende ich immer sehr gerne aus! Hihi!
    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo und Helau!
    Was für ein netter Besuch heute liebe Nicole. Kerstin und den Blog Bienenelfen kannte ich noch nicht. Das wird sich aber heute ändern. Schaue gleich mal vorbei.
    Ich wünsche euch Beiden eine schöne Woche.
    Tina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    da hattest Du aber lieben Besuch! Schön diesen Blog kennenzulernen! Vor dem Karneval versteck ich mich auch immer, aber allen anderen viel Spass beim Feiern!
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  19. Oh welch lieber Besuch! Ich habe mit Fasching oder Karneval auch überhaupt nichts am Hut.... ist hier in Biberach aber eh nicht so schlimm...lach
    Hab eine schöne Woche und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  20. Moin liebe Nicole, von derlieben Kerstin habe erst kürzlich eine ganz liebe Karte bekommen - schön, mehr über sie zu lesen, das war sehr interessant.
    Gern mache ich bei der Verlosung mit und sag mal, Du bist nicht zufällig in Hamburg und damit in meiner Nähe?
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß und bis bald, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole, liebe Kerstin, das war ja ein Post, bei dem ich doch wieder einiges Neues zu Karneval erfahren habe. Vielleicht magst du ihn ja noch in meiner Sammlung verlinken? Hier: https://lemondedekitchi.blogspot.de/2017/02/funfzehn-fakten-uber-mich-und-karneval.html

    Kölle Alaaf!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein lieber Besuch liebe Nicole.....
    Schön so mehr über Kerstin zu erfahren.....
    Und was für tolle Geschenke....gerne hüpfe ich ins Töpfchen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Nicole,
    schön das du uns Kerstin vorgestellt hast. Danke dir, liebe Kerstin für den netten Faschingspost.
    Bei uns ist es Faschingstechnisch auch etwas ruhiger - macht aber nichts ;-)
    Herzliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    Vielen Dank für die Vorstellung von Kerstin und ihrem Blog. Da ich in den letzten Jahren vom Karnevals Jeck zum Karnevals Muffel mutiert bin, hatte ich heute auch Zeit den Post in Ruhe zu lesen. Vielen Dank.
    An der Verlosung nehme ich gerne Teil
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  25. Hoi Nicole,
    Schön das wir Kerstin durch dich näher kennelernen durften. Bei uns im Tal ist Karneval kein Thema, für mich stimmt das so. Gerne hüpfe ich wieder mit in den Lostopf, den wer nicht wagt gewinnt nicht, sagt man bei uns.
    Dir liebe Nicole eine gute Woche. Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    was für eine netter Besuch bei dir.
    Bei uns hier wird Fasching nicht so groß geschrieben da ist es nicht schlimm dass ich eigentlich ein Faschingsmuffel bin. Kerstins Antworten zu lesen hat mir trotzdem Spaß gemacht.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    sehr lustig mit deinem Besuch, ich kenne die liebe Kerstin und ihre Mama natürlich aus der Bloggerwelt, sehr schön der Bericht.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  28. Hallo ihr Zwei,
    ja, die Kerstin ist ein ganz liebes und sehr kreatives Frauchen.
    Ich durfte sie schon zweimal treffen und freue mich sehr sie kennengelernt zu haben.
    Bis vor einigen Jahren waren wir fast regelmäßig auf einem tollen Faschingsball. Dafür habe ich tagelang an ausgefallenen Kostümen gearbeitet, mit denen wir auch den einen und anderen Preis gewannen. Irgendwann war aber die Luft raus, naja, vielleicht rappeln wir uns mal irgendwann wieder auf.
    Heute geht der Fasching jedenfalls an mir vorüber, stattdessen werde ich mein Arbeitszimmer aufräumen.
    Gerne nehme ich an der Verlosung teil.
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  29. ui was für ein toller Gast. Fasching is nix für mich konnte ich noch nie leiden - als Kind war ich mal als Glockenblume meine Mom hat mir das Kostüm selbstgeschneidert. Meine Kids wollte das zum Glück auch nicht so sie habens halt mitgemacht weil es so war im Kindergarten.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Kerstin, liebe Nicole,
    hach.....was für eine aufgestellte, bunte, fröhliche Post! Genau richtig dieser Beitrag zu der Faschingszeit!
    Euch beiden noch eine tolle Karnevalszeit!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Vielen lieben Dank für all Eure lieben und netten Kommentare. Ich freue mich sehr darüber

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. der Fasching ist zwar schon vorbei ... aber wenn ich hier so nachlese und die netten Bilder sehe, bekomme ich doch gleich wieder Faschingslaune :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass Ihr vorbeischaut, noch schöner, wenn Ihr ein paar nette Worte da lasst ♥