Dienstag, 17. Januar 2017

Teestunde mit Herz


Da ich von meinen Glücksbringern - hier - noch Modelliermasse übrig hatte, 
und einer meiner Vorsätze für dieses Jahr lautet, alles wird irgendwie verwertet, 
habe ich am Wochenende fleißig Herzchen geknetet




Solche Herzen habe ich in einer älteren Wohnzeitschrift gesehen und fand die Idee mit dem Kreuzstich ganz niedlich.

Nachdem die Herzen getrocknet waren, 
habe ich mir einen leckeren Tee gemacht und mit einer schlichten Kordel die Anhänger verziert
  



 Momentan mag ich diesen Tee am liebsten, Be Cool. 
Ein leckerer Pfefferminztee, der auch noch kalt gut schmeckt.
Denn oft passiert es, dass ich mir einen Tee zubereite, die Tasse nach ein paar Minuten jedoch stehen lasse, weil mir gerade eine Idee kommt und ich ganz schnell diese umsetzen muss. 
Und danach ist der Tee dann kalt und schmeckt nicht mehr wirklich gut 

  


Kann mir bei diesem nun nicht mehr passieren 😉 
Kennt Ihr die Teesorte und gibt es Geschmacksrichtungen davon, die Ihr empfehlen könnt?

Alleine wegen der tollen Dose könnte ich ja schon alle kaufen...




Diese Sternen-Untersetzer sind aber nicht gekauft, sondern ein liebes Weihnachtsgeschenk von Gudrun.
Sterne gehen immer, auch noch drei Wochen nach Weihnachten...

Und hier habe ich die Herzen schon mal zur Probe aufgehangen. 
Sieht eigentlich ganz nett aus ♥
Ein paar mehr habe ich allerdings schon gemacht... 




Euch nun einen schönen Start in den Tag und trinkt was Warmes, bevor Ihr in die Kälte müsst

♥ Ganz liebe Dienstagsgrüße ♥



verlinkt bei Lottas bunter Welt

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    Deine Herzen gefallen mir ausgesprochen gut, insbesondere der Kreuzstich in Kombination mit der Kordel macht die Herzen richtig schön.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole
    Ich handhabe das mit dem Tee wie du 😃. Meist ist er kalt... Die Herzen sind süss geworden und als kleines Geschenk toll. Ich wünsche dir einen schönen Dienstag und grüsse dich ❤-lichst aus der stürmischen Schweiz 😂
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    der Untersetzer ist so ein wunderbares Geschenk. Den hätte ich auch nicht in die Weihnachtskiste verbannt. Bewunderung (und etwas Neid) für jeden, der richtig gut häkeln kann!
    Den Tee kenne ich zwar nicht, wohl aber das Problem mit kalt gewordenen Getränken :-/
    Kalter Kaffee macht schön, sagte immer meine Omi und so kippe ich zumeist brav das bittere, kalte Zeug doch irgendwie herunter...
    Dein Post inspiriert sehr, die Reste der Modelliermasse zu suchen, die auch hier noch irgendwo herumfliegen müssten. Blöder Weise muss ich jedoch jetzt an den Schreibtisch und werde abends nicht vor 19 Uhr zurück sein. Ach, wieviel Schönes könnte entstehen, wenn die Tage bloß mehr Stunden hätten.
    Hab eine gute Zeit!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    die Herzen sind ganz zauberhaft geworden und mir gefällt auch der Häkeluntersetzer sehr gut.
    Einen schönen Tag für dich und falls ihr Schnee habt? fahr vorsichtig
    alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    die Herzen sind ech süß und so eine schöne Idee von dir. So eine Tasse besitze ich auch und Pfefferminztee ist auch meine Geschmacksrichtung.
    Ich wünsche dir noch viele kreative Ideen.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    das sind wirklich allerliebste Herzen, und mit dem Kreuzstich sind sie noch viel schöner, eine tolle Idee!
    Die Untersetzer, die Du bekommen hast, sind auch wunderschön!
    So macht die gemütliche Teestunde noch mehr Freude *lächel*
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,
    die Herzen sind klasse :-) und rufen mir zu "MACH UNS NACH" Hast du Fimo genommen?
    Der kleine Untersetzer wäre bei mir auch liegengeblieben. Sterne sind doch das ganze Jahr über toll.
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Nicole,
    also Tee und ich... hm hm hmm...wir versuchen es immer mal wieder miteinander, aber die ganz große Liebe ist es nicht. Pfefferminztee geht immer. Die künstlich aromatisierten Tees mag ich überhaupt nicht, da überkommt mich eher der Würgereiz. Aber eine kleine Offenbarung hatte ich doch. Schau mal hier: http://2papatyam.blogspot.de/2015/01/Tee.html
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße zu Dir.

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Nicole
    die Herzchen sind wirklich süß mit dem einzelnen Kreuzstich.
    Schade, dass hier kein Rest Modelliermasse herumliegt sonst ....
    NEIN! Extra welche kaufen werde ich auf keinen Fall.
    Vielleicht hat meine Tochter noch....? Muss ich mal fragen... ;o)
    Danke für die Inspiration.
    Zum Tee kann ich nicht viel sagen. Wenn ich mal Tee trinke dann fast
    ausschließlich Yogi-Tee classic. Allerdings ist meine Tochter von
    diesem Tee begeistert. Im Adventskalender hatte ich ihr ein Päckchen
    mit 8 ? verschiedenen Sorten versteckt....
    übrigens gekauft in Köln bei "Geschmaxsache" ;o)


    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    Tee trinke ich auch am Liebsten.
    Der steht bei mir dann of auch etwas länger...
    Momentan trinken wir gerne Marokkanische Minze mit Honig.
    Deine Herzchen sind ja niedlich und eine feine Deko!
    Es sind hier -5 Grad und es wird bestimmt nicht wärmer heute....
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    wie schön, dass Du solche Freude an den Untersetzern hast.
    Deine Herzen mit dem Kreuzstich gefallen mir besonders gut, das hat so etwas rustikales.
    Mal schauen, ich werde sie mir pinnen und dann im Garten dekorieren, denn der hat eine Aufhübschung dringend nötig - sprich, er wird komplett umgestaltet.
    Ich trinke zur Zeit morgens 1 Liter Ingwertee, der ist gesund und schmeckt auch kalt noch. Und so kann ich meine Trinkmenge hochpuschen. Pfefferminztee ist mir aus der Blickrichtung gekommen, eigentlich mag ich ihn im Sommer am liebsten, heiß und kalt.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Herzig schön!!! Ich arbeite auch sehr gerne mit dieser Masse, sie ist so vielseitig einsetzbar. Und das mit dem Tee kochen kenne ich auch. Meistens ist der Tee dann bei mir kalt. Aber ich bin ja pfiffig ... *kicher*. ich koche mir jeden Morgen eine große Thermoskanne voll, wenn der Tee dann kalt ist, gieße ich etwas aus der Thermoskanne nach.
    LG Gundi
    PS: Du hattest doch nach der rodelnden Miez gefragt, schau mal in meinen gestrigen Post.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    die Herzen sind klasse :-)ich stehe genauso auf Herzen:)und mit dem Kreuzstich sind sie noch viel schöner, tolle Idee. Ich trinke Tee nur im Winter und wenn ich krank bin:( ansonsten KAFFEE ;)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Dienstag
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  14. Brrrr, ist es bei dir auch so kalt? eisige -10°C heute morgen. Da hätte ich einen heissen Tee nach dem Eis kratzen mit Freude genommen.
    Der Kreuzstich in den Herzen ist richtig schön. Das stelle ich mir natürlich schon wieder bei Ostereiern vor.
    Modelliermasse hätte ich auch noch genug. "Reste"-Verwertung - gute Idee!!!

    fühl dich gedrückt und dir einen schönen Tag.

    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. ...eine schöne Idee, liebe Nicole,
    schnell und leicht gemacht und sieht gut aus...auch ein schönes Mitbringsel...den Tee kenne ich nicht, ich trinke am liebsten eine Kräutermischung,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Das ist eine entzückende Idee mit dem Kreuzstich und dass du dafür den groben Spagat genommen hast, machts einfach genial.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  17. Moin Nicole,
    die Herzen sind eine tolle Idee!
    Habe auch noch Modeliermasse und muss sie noch irgendwie verwerten.
    Wer weiß, wer weiß.☺
    Bei dem Tee kann ich dir leider nicht weiter helfen, ich trinke fast
    nur den Tee von Bünting.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    Diese Herzchen mit Kreuzstich sind absolut entzückend! Aber wirkich absolut! :-) Nachher muss ich gleich mal schauen, ob meine Modelliermasse noch brauchbar ist und wenn ja, dann gibt's bei mir auch einen Herzchenregen. Danke für die Inspiration!
    HERZliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole, die Herzen sind so richtig klasse, vor zwei Stunden hatte ich noch Modelliermasse in der Hand und gedacht, sie muss nicht mit, grrr - ok, ich weiß ja jetzt genau, wo sie steht !
    :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,

    ohhh wie schöööön!! Diese bestickten Herzen sind aber echt richtige Hingucker, total chic sehen sie an dem kahlen Ast aus. Die Untersetzer von Gudrun finde ich auch ganz toll gelungen und stehen auch schon auf meiner To-do-Liste die irgendwie immer läääääänger wird♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Sehr süß.
    Ich arbeite auch an Reste vernähen... Und bin geradecganz gut dabei. Schwimmen ist immer noch nicht wieder drin... Und so hab ich drei Stunden die Woche Zeit, wo ich ohne Zwerg bin und was für mich machen kann.

    Grüße sonnenblume.

    AntwortenLöschen
  22. Mir geht es mit dem Tee stehen lassen auch wie dir. Daher trinke ich fast ausschließlich Fenchel-Anis-Tee, der schmeckt mir auch kalt noch. Ganz liebe Grüße zu dir, deine Herzchen sind richtig süß und bestimmt auch tolle Geschenk-Anhänger.

    AntwortenLöschen
  23. Was für eine schöne Idee, der Kreuzstich macht vie her.
    Ich liebe Tee, ich hab so viele Sorten hier das ich immer total überfordert bin wenn ich die meinem Besuch aufzählen muss (auf die Frage ob jemand einen Tee möchte Antworten ja alle mit "welchen hast du denn") meine Winterfavoriten sind Fenchel, Pfefferminz und wenn es was fruchtiges sein soll Pfirsich Aprikose.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole!
    Die Herzchenanhänger sind sehr schön geworden. Eine gelungene Resteverwertung. Die Idee mit dem Kreuzstich gefällt mir sehr gut und an den Lärchenzweigen machen sie sich richtig gut.
    Ich hab mir heute auch gerade neuen Tee mitgebracht. Heißer Hugo. Den werde ich gleich mal probieren.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    die Herzen mit dem Kreuzstich schauen wirklich süß aus! Ich hab auch noch von der Modelliermasse ein angefangenes Päckchen. Mal schauen, ob daraus auch Herzen werden ... oder vielleicht schon Osterhasen :)
    Die gehäkelten Sterne sind ja auch toll!
    Ganz lieben Gruß und einen gemütlichen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  26. Meine liebe Nicole,
    ich lass den Tee auch oft stehen, weil ich mal wieder grad irgendeine Idee habe :-)))))
    Tss. Die Herzen sind klasse, das mit dem Kreuzstich sieht super genial aus.
    Und die Untersetzer von Gudrun erst. Super schön. Sterne gehen immer.
    Dann wünsche ich Dir jetzt einen schönen Abend. Wir lesen uns.
    GGGGLG Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    ach, mir geht das auch oft so mit dem Tee! Kalt schmeckt er wirklich oft nicht, da sollte ich doch mal den "kalten" Pfefferminztee probieren ...! ;-) Danke für den Tipp! :-)
    Die kleinen Herzchen sind echt süß! Ich habe noch nie mit dieser Modelliermasse gearbeitet, will das aber auch mal machen.
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole, ich verstehe dich mit dem Teeeinkauf, schon die Büchse ist sehenswert und wenn das Aroma warm und kalt schmeckt.... dann heisst es "du bist gekauft" ;) Ich habe verschiedene Teemischungen, Glückstee, Winterzauber, Engelstee etc. Ich liebe diese Mischungen, genau wie du schreibst kann man diese gut kalt geniessen. Zu deinen Herzen, einfach genial, ich hätte auch noch ein Pack Modelliermasse bevor diese ausgetrocknet ist...hmmm wäre deine Idee doch gerade die Idee zum umsetzen? Danke dir, mal schauen wann diese Modelliermasse aus ihrem Plastik rutscht und verarbeitet wird ;) Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,
    jo die paar Stunden alleine waren super, aber dafür hab ich diese Woche einen kranken Mann. Also gehts mir auach nicht wirklich besser......
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  30. Was für hübsche kleine Herzen, liebe Nicole. Besonders der geschnürte Bindfaden gefällt mir sehr! Das gibt dem Herzchen noch den gewissen Pfiff.. so fein! Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend, Nicole (P.S. Ich hatte bis gerade eben keine Internet-Verbindung - aber heute war der Unitymedia-Mann da. Et lüppt!! Hurra!!)

    AntwortenLöschen
  31. Moin liebe Nicole, leider kenne ich den Tee nicht, hört sich aber lecker an.
    Die Herzen sind herzig (haha Wortwitz), nein wirklich wunderschön geworden.
    Ich wünsche Dir eine schöne Wochenmitte, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Nicole,
    diese Herzen sind wirklich wunderschön. UNd die Idee mit Reste verwerten ist wirklich sinnvoll.
    Wie oft hat man irgendwelche Reste die dann doch nur vertrocknen/verschimmeln oder was auch immer.
    Leider kenne ich die Teesorten noch nicht, dafür kenne ich das Problem mit dem kalten Tee.
    Erst ist er mir zu heiß, kurz weggestellt, vergessen, kalt.
    Also gut wenn er kalt schmeckt.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    herzallerliebst deine Herzchen.....
    Die gefallen mir sehr gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,
    die Herzen sind ja süß und der Kreuzstich macht sie noch einmal mehr besonders. Klasse, sie an einem Winterstrauß zu dekorieren. Gerade jetzt, wo mir außer Schneemännern nicht viel Dekomäßiges einfällt, nehme ich deine Idee gerne mit.
    Liebe Grüße. Eine schöne Woche wünscht dir
    Beate

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    da fällt mir ein, ich habe auch noch ein Rest Modeliermasse in einer Tupperdose ;)
    Deine Herzchen sehen niedlich aus und der Tee würde mir jetzt auch schmecken.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Nicole,
    oh die Herzen sind toll und das sich vornehmen "mehr zu verbauten" finde ich sowieso super :)
    Passt auch schon gut zum Valentinstag :)
    Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  37. Tee trinke ich ab und an nur- deine Herzen sind wirklich zauberhaft
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Nicole, die Herzchen sind bezaubernd geworden. Und auch die Untersetzer sind super schön!
    Die Sache mit dem kalten Tee kenne ich leider zu gut, klappt auch wunderbar mit Kaffee ;)
    Aber vielen lieben Dank für den Teetipp :)
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  39. Die Herzen sind sehr hübsch !
    Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  40. Sehr schön sind deine Herzen und dein Vorsatz gefällt mir gut.
    Muß ich auch mal drüber nachdenken.
    Herzlichst Heike

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Nicole,
    Eine hübsche Idee ♥️
    Herzen mit Kreuzstich, einfach genial.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Nicole,
    ich finde die Herzen total Klasse...eine wirklich ganz zauberhafte Idee. Ich habe hier auch noch Modeliermasse liegen und werde wohl, mal wieder, ein paar Herzen nachmachen. Dein Vorsatz gilt dieses Jahr auch für mich...estmal alles war da ist verarbeiten (ich hoffe das Jahr reicht dafür, grins)
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  43. Die Herzen mit dem Kreustich sind ja bezaubernd liebe Nicole!! ♥ Ja die Kusmidosen sind toll, den Tee davon mag ich aber nicht so sehr, ich hatte mal die Chaivariante.....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  44. Deine Herzen sind ganz zauberhaft, liebe Nicole,
    ich bin richtig schockverliebt, die muss ich direkt nachmachen! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥