Sonntag, 31. Januar 2016

Vintage Flowers


"Blumen sind mehr als eine Augenweide - sie lassen Heim und Seele aufblühen"

Heute habe ich etwas für Eure Seele,
denn ich darf ein wirklich wunderbares Buch vorstellen


Ingrids Vintage Flowers


Ingrids Vintage Flowers

Ingrid Carozzi

Lifestyle Busse Seewald

ISBN 9783772474163




Klappentext: 

In diesem Buch zeigt Ihnen die Floristin Ingrid Carozzi, wie Sie das ganze Jahr über märchenhafte Sträuße, Kränze und Gestecke gestalten können, von schlicht und unkompliziert über zauberhaft romantisch bis hin zu üppig und prunkvoll. 
Traumhafte Blumenarrangements mit Pfingstrosen, Dahlien oder Ranunkeln, kunstvoll drapiert in recycelten Flohmarktfunden wie Holzkisten, Blechdosen und Gefäßen aus Glas, Messing oder Kupfer, schaffen dabei aufregende Kontraste und verleihen den floralen Kreationen einen Hauch von Vintage Charme. 
Festgehalten in den malerischen Bildern des New Yorker Fotografen Paul Brissmann, beleben die blumigen Kunstwerke sowohl rustikale als auch moderne Wohnstile. In leicht nachvollziehbaren und bebilderten Anleitungen erfahren Sie Schritt für Schritt alles Wissenswerte rund um das Vorbereiten, Kombinieren und Arrangieren der Blumen sowie die richtige Pflege, damit Sie auch lange Freude daran haben!

  


"Auch Unkräuter sind Blumen, wenn man sie erst einmal kennt"

A .A. Milne




Rezension: 

Ingrid Carozzi kommt ursprünglich aus Schweden und ist eine der begehrtesten Floristinnen New Yorks. Ihre Arbeiten werden im amerikanischen Fernsehen sowie in Zeitschriften wie die Vogue oder Martha Stewart gezeigt. 
2015 wurde sie zur besten Floristin vom New York Magazine gekürt. 

Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Blumen und Brooklyn. 
In diesem angesagten Stadtteil New Yorks, welches bekannt ist für seinen zwanglosen und frechen Stil ist, betreibt Ingrid ihr Atelier Tin Can Studios, in welchem sie Gestecke und Arrangements für Events und Veranstaltungen aller Art fertigt. 

Nicht nur die Bilder sind zum Träumen schön,
Nein, das Buch ist auch eine handfeste Anleitung. 
Denn sie erzählt in einer wunderbar leichten Art alles über ihre Lieblingsblumen, 
die Vorbereitung der Blumen, das passende Werkzeug und originelle Gefäße, welche sie bei ihren Streifzügen über die Flohmärkte Brooklyns findet. 

Im zweiten Teil gliedert sie die Blumen dann nach Jahreszeiten und zeigt Schritt für Schritt, 
wie man üppige Gestecke aber auch schlichte Arrangements herstellt.
So kann man zu jeder Jahreszeit die passenden Blumen gekonnt in Szene setzen. 



Fazit:

Dieses Buch ist wie eine kleine Schatzkiste.
Immer wieder findet man neue Tipps, Ideen und Anregungen.
Am liebsten möchte man direkt zum Blumenmarkt laufen, sich die Taschen vollpacken und zu Hause kreativ werden.
Ach was, am liebsten möchte man direkt in den Flieger steigen und ab nach Brooklyn,
um sich dort auf die Spuren von Ingrids interessanten Erzählungen über diesen hippen Stadtteil zu begeben.
Alles in allem ein absolut lesenswertes Buch.

Vielen Dank an Busse Seewald für die Bereitstellung des Buches


Ingrids Vintage Flowers


Auf den letzten Drücker verlinke ich das Buch noch bei der "Buch und mehr..." Aktion,
bei der Ihr bis heute Abend noch Bücher, Zeitschriften etc. verlinken könnt.

Und mit einem Blick auf meine Magnolienblüte,
die sich gerade aus ihrer flauschigen Hülle schält, verabschiede ich mich.
Lotta sucht heute für ihre Bunte Welt Makro-Aufnahmen.
Da kommt die Blüte doch gerade recht. Ich hoffe, sie ist makro genug...




Habt einen kuscheligen Sonntag

♥ Ganz liebe Grüße ♥


Kooperation mit Busse Seewald

Kommentare:

  1. Guten Morgen, meine Liebe!! Das Buch hört sich einfach klasse, liebe Nicole. Vielen Dank für die schöne Rezension! Besonders der erste Strauß macht mich lächelnd.. hach.. der würde jetzt richtig gut tun ;)) Ganz herzliche Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    gleich aufgefallen ist mit "auch Unkäuter sind Blumen" das sagte mein Freund neulich auch zu mir und es stimmt, auch hier gibt so viele Schätzchen.
    Das Buch ist ja wunderschön, könnte auch meins werden :-)!

    Du hast mich übrigens animiert mir einen neuen Couchtisch zu kaufen. Gestern ist er gekommen. Hat ewig gedauert aber immerhin und meine Truhe muß weichen. Sehe aber in diesem Buch auch so eine Truhe, das freut mich.
    Nun muß ich gucken, wo ich diese Truhe unterbringe.

    Einen schönen Sonntag
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Die Magnolienblüte ist eine echte Schönheit! Man würde sie gern durch den Bildschirm anfassen...
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja...ich glaube, dieses Buch könnte mir auch gefallen! Blumen sind doch eine unerschöpfliche Inspiration! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich liebe so üppig Arrangements und finde es immer toll, neue Anregungen zu bekommen. Vielen Dank für den Tip! Magnolien gibt es hier leider noch nicht. Der Florist bekommt sie noch nicht und die im Garten hat das Reh gefressen...
    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole!
    Das klingt schwer interessant und ansprechend. Ich mag total diese Art von Bücher, die in einem dieses Kribbeln in den Finger hervorrufen und jede Menge kreative Ideen schenken.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Nicole,
    deine Blumen gefallen mir total gut und auch deine Buchvorstellung hört sich sehr interessant an. :)
    Schönen Sonntag noch und liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    buche doch für mich auch einen Platz im Flieger, wäre gleich dabei ;-))
    Bin gespannt, wir werden bestimmt etwas bei dir aus dem Buch am Flowerday-Freitag sehen.

    Liebe Seezwerggrüße


    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nicole,
    das Buch klingt wirklich toll. Vielen Dank für's Vorstellen!
    Miene ersten Hyazinthen sind verblüht, ich werde hier demnächst also blumentechnisch etwas unternehmen müssen :-)
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Nicole,
    das Buch ist bestimmt sehr schön und du hast es auch wieder toll beschrieben.
    Busse Sebald ist ja auch eine tolle Autorin.
    Wünsche dir einen guten Sonntag.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    danke für den Buchtipp - eigentlich sollte ich es kaufen und mal den hier ansässigen Floristen geben.
    Die sind bei uns ja sowas von unkreativ -
    Wollte letzte Woche Magnolienzweige da bekam ich zu hören sowas tun wir nicht her.....
    Ok
    dann haben Sie Ranunkeln? Ja hier gelbe - nö ich hätte gerne rosafarbene - solche Farben sind zu ausgefallen das kaufen wir nicht ein
    ok

    Dann gehts eben zum Discounter und es werden einfach popelige weiße Tulpen gekauft pft....

    Noch einen schönen Restsonntag unserer findet auf dem Sofa statt draußen ist einfach nur grau und es regnet.

    Aber nachher gibt es lecker Waffeln.

    LG
    Ursula
    PS: Schnee ist so gut wie weg

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    schön hast Du dieses Buch beschrieben. Ja, Unkräuter sind auch Blumen man muss nur genau hinschauen :-)). Ui, das ist aber eine wunderschöne Magnolienblüte. Ich sehne mich auch schon nach dem Frühling, denn hier war es gestern echt richtig ekelig so stürmisch und total viel Regen, nein, da möchte ich doch bitte Frühling und Sonne und Magnolienblüten....

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Das Buch klingt sehr vielversprechend, besonders gut gefällt mir das erste Foto, sehr schöne Einblicke
    Schönen Sonntag wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein traumhaftes Buch. Das kommt sofort auf meine Merkliste!
    Vielen lieben Dank fürs Vorstellen!

    Greetins & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    Du hast mich auf dieses Buch neugierig gemacht.
    Ich liebe oppulente Sträuße und finde es immer wieder ernüchternd, was man in den Läden so angeboten bekommt.
    Inzwischen mache ich ganz klare Vorgaben, was ich haben möchte und vielleicht wirkt sich dieses Buch ja positiv auf meine Ideen aus.
    Deine Magnolienblüte ist ja schon ein kleiner Frühlingsgruß.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe auch vor meiner Magnolie gesessen und ihr gut zugeredet, aber sie wollte einfach nicht aus ihrem Pelzmäntelchen klettern...
    Das Buch ist bestimmt toll. Die Bilder gefallen mir schon. Ich werde mal sehen, ob ich das bei meinem Buchdealer finde.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Wow, ich glaube das ist genau meins! ♥
    Die Aufmachung ist wirklich traumhaft... ein bisschen wie meine *Katie ate* - Bücher... Danke für den Tip liebe Nicole!
    Liebste Sonntagsgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  18. Das Buch ist total ansprechend und schön aufgemacht. Spricht mich sehr an.
    Dir und deiner Familie noch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    das Buch schaut toll aus. Bin gespannt wann deine Magnolie blüht :)
    Ich danke dir für deinen lieben Kommentar bei mir und wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  20. Hachz....das Buch sieht ja wundervoll aus! Dabei konnte ich mir unter dem Titel "vintage Flowers" erst gar nicht so richtig etwas vorstellen....Danke für die Einblicke!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  21. Ui, den Buchtipp muss ich meiner Freundin zeigen, die liebt nämlich vintage! Danke dafür :)
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nicole!
    Mit dem Buch hast du jetzt eine Menge Inspirationen für den Flowerday. Die Sträuße sehen wirklich toll aus, aber deine Hyazinthe gefällt mir auch sehr gut.
    Hab noch einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. hallo liebe Nicole ^^
    danke für die Einblicke in das Buch ! Ich mag deine Blumenbilder immer sehr, bei mir zu hause gibbt es leider kaum pflanzen ^^, Ich habs nicht so mit Pflanzen...sie gehen bei mir leider immer so schnell ein :)
    Aber deine Bilder sind ein schöner ausgleich für mich ;)
    liebe Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
  24. Dan ist Ingrid Carozzi ja eine echte Epigonin der grandiosen englischen Floristin Constance Spry, die ich hier vorgestellt habe:

    http://lemondedekitchi.blogspot.de/2015/07/great-women-27-constance-spry.html

    Die hat auch alle Pflanzen gleich behandelt und in ihre Blumendekorationen eingebaut. Ihre Geschichte ist beeindruckend, ebenso die Blumenkreationen in dem von dir vorgestellten Buch.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Hi dear Nicole !!! que bonitas flores... que tenga un buen comienzo de semana
    cariños

    AntwortenLöschen
  26. Toller Tipp! Mal sehen, ob Amazon hier das auch hat oder was das verschiffen nach USA kostet! :)

    AntwortenLöschen
  27. Danke für den Tip---- die Bilder sind ganz toll
    LG zum Wochenbeginn von elma

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    toller Buchtip - Vielen Dank. Ich schaue mal wo ich´s bekomme.
    Die Magnolie ist so schön und wenn sie sich erstmal öffnet.....

    liebe Grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,
    vielen Dank für den Buchtipp...das sieht sehr interessant aus...und wie du sagst...die Bilder sind sehr ansprechend.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass Ihr vorbeischaut, noch schöner, wenn Ihr ein paar nette Worte da lasst ♥