Mittwoch, 6. Januar 2016

Glück zum Vernaschen


Ich freue mich, dass Euch mein Glücksklee so gut gefallen hat.
Denn Glück kann man einfach immer gebrauchen. 
Und wenn es, wie heute, zum Vernaschen ist, umso besser




Da an Silvester soviel Raclette-Käse übrig geblieben ist, 
habe ich Käsegebäck gemacht.
Es schmeckt super zu Wein oder Sekt, aber auch einfach so  




Und was passt zum Jahresanfang?
Genau, kleine Glückskekse. 

Diese kleinen Ausstecher habe ich aus Belgien.
Kennt Ihr Dille & Kamille?
Ein herrliches Geschäft, in dem ich stundenlang stöbern kann. 
Mein Schatz greift in solchen Situationen zum Handy und telefoniert in aller Ruhe mitten im Gewusel mit seinem Büro und ich kann staunen, stöbern und kaufen...




Wenn man diese kleinen Kekse jetzt noch nett in ein Glas verpackt,  
sind sie ein schönes Mitbringsel für alle Anlässe, an denen Glück gerne genommen wird.

Meinem Jüngsten habe ich ein Extra-Glas abgepackt, er hat morgen Fahrprüfung. 
Hoffentlich hilft´s!!!




Rezept:

200 g geriebener Käse, 200 g Mehl, zwei EL Crème Fraîche, 150 g Butter
 und je eine Prise Salz und Paprikapulver gut verkneten. 

Den Teig dünn ausrollen, Figuren ausstechen, auf ein Backblech legen und mit Eigelb-Sahne bestreichen. 
Dann beliebig mit Kümmel, Kräutern, buntem Pfeffer etc. bestreuen.

Bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.

Auch warm sind sie saugut super lecker ☺   





So, wenn nun das Jahr nicht glücklich wird, dann weiß ich es auch nicht.

Euch wünsche ich jedenfalls einen schönen Tag mit glücklichen Momenten 





♥ Ganz liebe Mittwochsgrüße ♥




verlinkt bei Lottas bunter Welt






Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    guten Morgen! Was für ein Glücklicher Start in den TAg mit so leckerne und liebevoll gebakcenen Glückskeksen!
    Dsa gefällt mir sehr gut!
    Deinem Sohn drück ich für die Fahrprüfung ganz doll die Daumen!
    Ich wünsche Dir auch einen schönen Tag mit vielen Glücksmomenten!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole
    Dein Glück im Glas gefällt mir sehr und hilft bestimmt deinem Sohn! Ich drück ihm die Daumen und dir wünsche ich einen guten Tag! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Welch ein tolles Rezept und Glück kann man ja nie genug haben , liebe Nicole !!!
    Bei mir ist auch noch Raclettekäse übrig , dann weiss ich schon , was ich heute Nachmittag mache ;-) Aber jetzt erstmal auf in Büro ... Tolles Foto übrigens und Daumendrücker für den Sohnemann ♥
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    eine klasse Idee mit dem Glücksgebäck...
    Ein prima Mitbringsel!
    Die Flügel sind gut angekommen und wunderschön!
    Lieben Dank, Sternenstoff war außerdem genau richtig...
    Bist Du Hellseherin, hihi..
    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  5. liebe Nicole,
    ich wünsche Dir erst einmal ein glückliches neues Jahr und Deinem Sohn viel Erfolg bei der Führerscheinprüfung.
    Deine Glückskekse sehen sehr lecker aus, vielleicht hätte ich auch mal welche backen sollen, dann wäre das Glück eventuell auch hier Zuhause
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    danke für den Glücksklee, einer reicht. Lecker, ichkenne das Rezept für die schwäbischen Käsfüß. Das ist nur eine andere Form.

    Alles liebe und einen Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. Moin liebe Nicole,
    das stimmt, Glück kann man nie genug gebrauchen (auf jeden Fall drücke ich die Däumchen für den Kleinen).
    Toll, dass Du ein Käse-Rezept eingestellt hast, ich habe nämlich auch noch jede Menge Käse übrig, da kann ich mich dann auch mal dranmachen.
    Ich wünsche Dir heute einen sauguten Tag mit ganz viel Glück.
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    das ist ja eine schöne Idee - nur leider bleibt bei uns nie Käse übrig... :-) Aber das Rezept habe ich mir trotzdem gespeichert, man weiss ja nie!
    Einen schönen Tag für Dich und herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    du hast immer so tolle Ideen! Jetzt muß ich mal in meinen Ausstechern wühlen, ich meine, da ist bei den Kinderausstechern auch ein Kleeblatt dabei..
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Nicole,
    ich finde Dille & Kamille richtig klasse!
    Die haben so viel und von allem, sogar mein Broemmel mag den Laden und stöbert selbst mit :-)
    Deinen Glückskäse kannst du liebend gern bei mir verlinken.

    Hab noch einen glücklichen Mittwoch.
    Liebe Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    eine super süße Idee.
    Dir mir super gefällt & bestimmt schmecken wird.
    Danke für das Rezept....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Nicole,
    danke für den Tipp. Bei uns gibt es auch noch Käse. Da werde ich gleich für unsere erste Karnevals Sitzung am Samstag welche backen.
    Der Laden ist toll. Bin auch schon drin gewesen.
    Liebe Grüße und einen guten Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    ja, Glück kann man immer gebrauchen :-)
    Und dann in Form von leckerem Käsegebäck?! Super!
    Das Rezept probiere ich aus!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Nicole,
    danke für den Tipp. Bei uns gibt es auch noch Käse. Da werde ich gleich für unsere erste Karnevals Sitzung am Samstag welche backen.
    Der Laden ist toll. Bin auch schon drin gewesen.
    Liebe Grüße und einen guten Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  15. Dein Rezept kommt wie gerufen. Ich kenne nämlich einige liebe Menschen, die in den nächsten Tagen viel Glück gebrauchen können. Danke dafür.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Guten morgen nicole
    Glück, Glücksklee, Glückskekse...was will Frau mehr.
    Ich drücke mal die Daumen für die Fahrprüfung...oh Gott wenn ich da an meine denke;)))).
    Allerliebste Glücksgrüsse Janine

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Nicole,
    Glückskekse sind super, und aus Käse nochmal mehr! Ich kann nämlich keine süßen Kekse mehr sehen...;-)! Der Schweinchenausstecher ist ja total süß!!!!
    Hab einen glücklichen Tag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen liebe Nicole,
    deine Glückskekse sind toll. Zum selber Essen. Zum Mitbringen und Verschenken. Das Rezept kenne ich von hier vom schwäbischen.
    Wir haben heute Feiertag. Da ich Tochterkind nochmal bis zum Wochenende zu den Großeltern bringe, gehen wir heute in dem Zug ins Kino und anschließend bei der Schwägerin zum Essen vorbei. Also somit gute Aussicht auf einen glücklichen Tag.
    Ich wünsche dir was und deinem Sohn viel Erfolg bei der Fahrprüfung.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  19. die Idee ist super und die Kekse müssen herrlich lecker schmecken!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,

    hey ich hab die auch gemacht solche Käseglückskekse. Ich darf heute nochmals einen Feiertag genießen. Was ich auch ausreichend tun werde.

    LG
    Ursula


    AntwortenLöschen
  21. Die Form hab ich hier, da könnte ich direkt loslegen!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    Das ist ja wirklich eine schöne Idee.
    Vor ein paar Jahren habe ich mal kleine Minischweine gebacken mitreden Glasur. So etwas kommt wirklich immer gut an.
    Dann viel Erfolg an den Sohnemann für die Fahrprüfung.
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen liebe Nicole,

    ein Glas voll Glück, wer kann das nicht gebrauchen!
    Ich backe für Silvester auch gerne Glücksschweinchen, da nehme ich aus Bequemlichkeit gleich fertigen Blätterteig und bestreue und bestreiche nur.
    Deinem Sohn für morgen eine ordentliche Portion Glück!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,

    na wenn das bei der Fahrprüfung kein Glück bringt......
    Die Kekse sehen zum Anbeißen aus. Das Rezept merke ich mir.
    Der Laden sieht schon von aussen so aus, als MÜSSTE man stundenlang stöbern und die Ausstecher sind absolut klasse.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    es ist ja nicht zu übersehen, dass ich ein Schleckermaul bin ;o) da kommt mir dieses Rezept gerade recht. Das kannte ich noch nicht und werde es jetzt gleich im familieneigenen Kochbuch abspeichern.
    Zu Dille & Kamille gehe ich sehr gern, ich kenne es aus Middelburg. Und weil mein Mann auch gerne und gut kocht, stöbern wir zusammen. :o)
    Deinem Sohn wünsche ich für die Prüfung viel Glück!
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  26. Das ist aber eine schöne Idee! Take away Glück, dass auch noch sau-lecker aussieht. Das Rezept habe ich mir gleich mal gemerkt. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  27. Oh...lecker !!! Wenn auch nicht gerade fettarm ;-) Dille und Kamille kenne ich aus Arnheim, der Laden ist toll !!!
    Ganznherzliche Grüsse und viel Glück im Neuen Jahr, helga

    AntwortenLöschen
  28. Hi Nicole
    Ein erfolgreiches und gesundes Jahr wünsche ich Dir von ♥! Ich denke man kann das heute noch sagen. Ich hab mir mal eine halbe Stunde Zeit geklaut und wälze mich nun durch "nicht-gelesene-blogs". Mein Gott was hab ich alles verpasst! Aber dieses Rezept hier nicht. Habe es gleich mal Ruck-zuck abgespeichert. Wir Schweizer haben doch immer Käse im Kühlschrank...
    Auch wenn ich nicht jedesmal meine Spuren hier hinterlasse - Du liegst mir besonders am ♥ bist Du doch ganz nahe bei meinen Wurzeln.
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Nicole!
    Klasse Idee, Dein Käsegebäck! Dille und Kamille ist der Hammer! Zum Glück gibts die auch in Holland!
    Schöne Woche und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole!
    Das ist eine wundervolle Geschenkidee zum Jahreswechsel. Muss ich mir merken.
    Ich liebe Käsegebäck und produziere es auch hin und wieder. Doch meine Variante in Fussform nennt sich sogar laut Rezept Käsefüße und wäre alles andere als charmant zum verschenken ;-)
    Ich wünsche dir einen wundervollen Feiertag! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    das sind mal die etwas anderen Glückskekse :) Eine total süße Idee! Ich mag Käsegebäck auch sehr gern. Mit Raclettekäse bestimmt sehr lecker!
    Dann wünsch ich deinem Sohnemann ganz viel Glück - da kann ja nichts mehr schief gehen :)
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  32. Mmmh.. Raclettekäse habe ich auch noch übrig... ♥ Sieht so lecker aus liebe Nicole! ♥
    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    mmh,sowas ess ich ja auch gern und die sind auch was fürs Auge!
    Ich wünsch deinem Sohn morgen gaaaanz viel Glück bei der Fahrprüfung und lasst es euch schmecken!
    Dein neues Profilbild ist auch süß!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  34. Ach Nicole, du Liebe, immer wen ich auf einem Abstecher in NL bin, führt kein Weg an Dille & Kamille vorbei ... das ist echt wie ein Magnet, immer zieht es mich dahin! Bekommst du auch den Newsletter? Steckt voller Ideen und Inspiration, zu jeder Jahreszeit etwas passendes. Ich liebe es darin zu stöbern. Danke für`s zeigen, jetzt fängts schon wieder an zu jucken ;o) Alles Liebe, Meisje

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,

    was für eine leckere Schlemmerei :-)). So eine nette Idee und sicher wird so ein Glas Glücksklee doch helfen, damit der Sohn bei der Fahrprüfung richtig viel Glück hat morgen. Du hast uns schon einmal von diesem netten Laden erzählt, da würde ich auch gerne stöbern gehen. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben alles Liebe und Gute zum neuen Jahr. Ich habe eine kleine Kommentierpause während der freien Tage eingelegt. Herzlichen Dank auch für die Weihnachtskarte.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Nicole,

    Was für eine liebe Idee! Gerade eben hab ich überlegt, was ich morgen Abend zu einer Freundin mitbringe...jetzt brauch ich nur noch die Ausstecher. Super-danke!

    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Nicole
    Wenn das Jahr so glücklich startet.....ja dann weiss ich auch nicht. Diese "Glückskeckse" sehen auch super lecker aus! Deinem Sohn wünsche ich natürlich toitoitoi und auch für dich ganz viele glückliche Momente ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Nicole,
    bei uns ist der Raclettekäse leider alle geworden :-), aber ich kann trotzdem bestätigen, dass dies selbst gemachte Käsegebäck superlekcer ist! Hast du Erfahrungen mit der Haltbarkeit gemacht?
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Nicole!
    Dein Käsegebäck macht bestimmt glücklich und ganz bestimmt bringt es deinem Sohn morgen auch ganz viel Glück bei der Fahrprüfung. Da ist es ja mal gut, dass bei euch der Winter noch nicht eingezogen ist. Hier soll es morgen überall richtig glatt werden.
    Hab noch einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  40. hey - das neue Profilbild gefällt mir ☺♥

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Nicole,
    danke für das Rezept. Es liest sich schon lecker und ich werde es nachbacken, auch wenn ich momentan keine Käsereste verbrauchen muss. Aber wir bekommen am Wochenende abends Gäste.
    Deinem Sohn drücke ich die Daumen für die Fahrprüfung. Gut, dass ihr nicht, wie wir, Eisglätte habt.
    LG Beate
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Nicole
    Das Rezept hab ich mir gleich aufgeschrieben....tönt lecker....die Ausstechformen sehen süss aus...deinem Sohnemann drück ich ganz fest die Daumen, damit das auch klappt mit der Prüfung...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  43. Danke für das schöne Rezept!
    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Nicole,
    Raclette haben wir nicht übrig...., aber die Kekse schauen lecker aus. Dankeschön für das Rezept.
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Silvana

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Nicole,
    oh ja, Dille und Kamille! Da möchte ich auf alle Fälle unbedingt noch einmal hin. In dieses Geschäft habe ich mich sowas von verliebt. So schöne Dinge gab es da zu bestaunen und zu kaufen. Jetzt habe ich natürlich gleich wieder etwas auf meine Wunschliste geschrieben, denn solche Ausstecher besitze ich noch nicht! Das ist eine ganz zauberhafte Idee, Glück im Glas zu verschenken. Ich halte für deinen Sohn die Daumen, aber ich denke mittlerweile dürfte die Prüfung überstanden sein und sicher wirst du dein Auto nun auch teilen :-))
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Nicole,

    das sieht ja super lecker aus. Glück finde ich in jeder Form klasse, aber so lecker ist eine tolle Idee und wunderschön. Ich hoffe, es hat deinem Sohn auch Glück gebracht.
    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Nicole!
    was für eine schöööne Idee! und wie ich gehört habe, hat es ja auch gewirkt beim Sohnemann. Glückwunsch!
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  48. Die sehen wirklich sehr lecker aus, liebe Nicole.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein grosses Glas mit Glück drin fürs neue Jahr!
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  49. Glücksbringer zum Verspeisen sind die besten überhaupt :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  50. Genau da sind sie die leckeren Glücksbringer und haben bei Sohnemann auch schon ihre Wirkung gezeigt !!!!!
    <3lichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt.
    :O)

    AntwortenLöschen
  51. Das ist schon wirklich Glück! Mein Schatz drängelt, wenn ich stöbern möchte.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  52. Was für eine tolle Idee - an salzigen Keksen wollte ich mich schon lange mal probieren. Das wäre mal ein gute Abwechslung zu dem ganzen Süßen Zeug, das ich sonst so mache ;).
    Und Deine Kekse sehen soooo lecker aus - das wäre jetzt toll zum Frühstück :).
    Ganz liebe Grüße
    Teresa

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥